Aus fünf wurden zwei. Die Clans, so, wie sie waren, sind untergangen. Seit drei Monden leben sie in einem neuen Territorium. Doch werden sie es hier schaffen zu überleben?
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Wolkenclan-Lager

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Wolkenclanlager   So Jun 16, 2013 9:07 pm

Morgennebel:
Sie nickte und schnurrte. Dann sagte sie fröhlich: "Ja gerne." zu dem Vorschlag von Bärenherz los zu gehen und überließ ihm die Führung. "Wohin willst du jagen gehen?" fragte sie Bärenherz. Ihre Augen funkelten jagtfreudig und ihr Fell knisterte förmich vor vorfreude auf die Jagt.
Nach oben Nach unten
Lärchensang

avatar

Clan : Bergclan
Rang : Kriegerin
Weiblich Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 01.12.12

BeitragThema: Lärchensang   Mo Jun 17, 2013 5:24 pm

Bärenherz beteuerte weiter, er meine es ernst, dass mein Pelz trotz des ganzen Unordnung schön aussehe. Ich wandte mich nur geschäftig ab und beeilte mich um so mehr, fertig zu werden, als ich hinter mir die Stimme meiner Zweiten Anführerin vernahm. Das sie nur mit Bärenherz sprach, kam mir ganz gelegen. Auch wenn ich auch gerne ein Meer aus Sätzen loswerden wollte, aber meine Zunge war derzeit eben noch mit dem ganzen Pelz beschäftigt, der meinen Körper schmückte. Hach, von schmücken konnte man doch gerade gar nicht reden. Verunstalten war es doch viel ehr. Selbst wenn dass hier wohl gerade keiner wirklich zugeben wollte. Aber ich wusste es ja so oder so. Mein Pelz nervte mich manchmal schon gewaltig. Der Krieger erkundigte, sich, ob es los gehen könnte und innerlich sträubte ich mich noch davor, das Lager so zu verlassen. Nein, nein, nein, mein Pelz ist noch nicht fertig. Einen Moment noch! Ich will doch nicht jedes Beutetier allein mit meinem Aussehen, verschrecken! Doch Morgennebel wollte anscheinend unbedingt losziehen. Ich musste wohl oder übel hinterher. "Jap..." Trotzdem ließ ich es mir nicht nehmen, mir noch ganz schnell wenigstens den Rest einigermaßen glatt zu streichen, wenn es auch nicht ganz so ordentlich aussehen würde. Schnell auf alle vier Pfoten springend, trabte ich hinter den beiden anderen her zum Lagerausgang.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Bärenherz   Di Jun 18, 2013 7:18 pm

Gut, dann können wir ja los. Ich schaute zu Lärchensang, die sich noch das Fell putzte und wartete darauf, dass Morgennebel verkündete wo es hin ging und war um so überraschter, dass mir die zweite Anführerin das Kommando zuteilte. Äh...Zur Blattgrüne gibt es eigentlich überall Beute, aber am meisten wohl bei der kleinen Graswiese. "Zur kleinen Graßwiese.", meinte ich zu den beiden. Hoffentlich finden wir dort viel Beute. Als ich sah, dass Lärchensang mit ihrer Fellpflege noch nicht fertig war, ging ich erst zum Lagerausgang und blieb dort stehen. Dann drehte ich mich um und lächelte zu Lärchensang. "Bereit", fragte ich, aber die Kätzin mit dem silbergrauen Fell kam schon auf uns zu. Na dann los zur kleinen Graswiese! 

--->kleine Graswiese
Nach oben Nach unten
Lärchensang

avatar

Clan : Bergclan
Rang : Kriegerin
Weiblich Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 01.12.12

BeitragThema: Lärchensang   Di Jun 18, 2013 7:36 pm

Es sollte also zur kleinen Graswiese gehen. Da konnte ich mich mit meinem Pelz ja richtig in den paar Büschen und Sträuchern da verstecken... Was für ein grandioser Einfall.. Bärenherz wandte sich noch lächelnd zu mir um, und wollte sich kurz erkundigen, ob ich denn nun auch endlich bereit wäre. "Aber sicher doch. Mit meinem Pelz komme ich super zurecht! Es ist ja außerdem nicht so, als dass es nach Regen oder so aussehen würde. Da brauch ich mir über eine elend lange Prozedur keine Sorgen zu machen. Wie sehr ich doch die FlussClankatzen für ihr Haar beneide. Dieser angeborene wasserabweisende Pelz. Wie schön wäre es doch, wenn ich auch so ein Fell hätte.", schnurrte ich belustigt und folgte dem Kater dann, ohne mir groß Gedanken zu machen, dass es vielleicht schlauer gewesen wäre, Morgennebel den Vortritt zu lassen. Immerhin war ich eine einfache Kriegerin und sie die Zweite Anführerin meines Clans. Im Gegensatz zu Bärenherz hatte ich keine Sondererlaubnis erhalten. Herjee, ich sollte sie besser im Lauf vorlassen...


--->kleine Graswiese
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Morgennebel   Do Jun 20, 2013 10:30 am

Morgennebel:
Auch ich stimmte zu zum Zeichen dass ich fertig war und wollte gerade dem Kater folgen als sich Lerchensang dazwischen schob. Ich sstutzte. "Ähmm... Lärchensang? Eigendlich sollte ich vor dir laufen." mit den Worten schob ich mich vor sie. Mir war klar das sie es vergessen hatte, aber da sie bereitwillig platz machte ließ ich es darauf beruhen. Dann folgte ich Bärenherz mit schnellen Schritten in den Wald.
----> kleine Graßwiese
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Rauchkralle   So Jul 14, 2013 4:08 pm

Ich lief auf die Lichtung und schaute mich zuerst um. Ich sah gerade noch wie welche verschwanden. War ich denn jetzt der einzige hier? Wäre mir ehrlich gesagt lieber. Doch dann sah ich Fliederrose bei dem Frischbeutehaufen sitzen. Ich schüttelte mich und gab mich einer kurzen Fellflege hin. Dann lief ich zum Frischbeutehaufen und nahm mir einen kleinen Vogel damit setzte ich mich ein paar schweiflängen entfernt vom Frischbeutehaufen hin nahm die Beute zu mich. Ich nah ner kurzen zeit fertig war schaute ich auf und mein finsterer Blick glitt durchs Lager...


Zuletzt von Nachtstern am Sa Aug 03, 2013 8:02 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Name im Thema)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Blattregen   Di Jul 30, 2013 4:05 pm

Firstpost

Langsam öffnete Blattregen ihre Augen und sah sich um. Anscheinend waren alle anderen schon weg! War sie denn mal wieder nicht wach geworden oder diesmal nur nicht eingeteilt worden? Naja, es schien jetzt eh zu spät. Noch immer sehr verschlafen tappte die schöne Kätzin raus und ließ sich vor den Frischbeutehaufen fallen, mit dem eigentlichen Ziel etwas zu essen. Doch kaum berührte ihr Kopf den Boden, schlief sie wieder für ein paar Sekunden ein. Dann öffnete sie wieder die Augen und sah, dass Rauchkralle und Fliederrose auch noch da waren "Guten Morgen", murmelte sie verschlafen und nahm sich irgendeine Beute vom Haufen, der Blattregen durch die noch immer verschwommene Sicht ziemlich leer vorkam. Zum Glück gehen welche jagen.
Und während sie die Beute verschlang, wurde sie langsam auch wacher.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Rauchkralle   Di Jul 30, 2013 5:14 pm

Mein Ohr zuckte in die Richtung von der die Stimme kam. Ich drehte denn Kopf und erkannte auch an der Stimme und am Geruch das es Blattregen war. Meine Schnurrhaare zuckten verägert. Ich musterte sie mit meinen hellen leuchtenden blauen Augen die zusammen gekniffen waren. Ich knurrte ihr zu Begrüßung zu und man merkt das ich wieder aggressive und schlecht gelaunt bin aber das war ich ja auch so gut wie immer. Doch um nicht gleich so rüber zu kommen fragte ich ohne knurren mit fester Stimme "Und schmeckts?" wärend ich auf die Antwort wartete blickte ich sie weiter mit bedeutungslosen Augen an...


Zuletzt von Nachtstern am Sa Aug 03, 2013 8:03 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Name im Thema)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Blattregen   Di Jul 30, 2013 5:22 pm

Hm? Erstaunt schaute Blattregen auf und bemerkte, dass es Rauchkralle war, der sie gefragt hatte. Achso, jaja... Sie war noch immer nicht ganz wach und wunderte sich also auch noch nicht über den sonst nicht umbedingt gesprächigen Kater. Zumindest fing er selbst normalerweise keine an...
Als ich aufgegessen hatte leckte ich mir eben mein Fell ordentlich und fuhr mir mit der Pfote über das Ohr. Soll ich jetzt hier bleiben, bei den anderen, oder.. Naja was soll ich sonst auch tun. Hier bin ich wenigstens nicht alleine. Also setzte sich die Katze aufrecht hin und sah sich um. Es schien wirklich keiner außer den dreien im Lager zu sein.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Rauchkralle   Di Jul 30, 2013 5:37 pm

Ich zuckte mit den Schnurrhaaren bei der Kurzen Antwort der Kriegerin. Ich zuckte dann noch abweisend mit den Achsel und stand auf. Da streckte ich kurz meine Glieder zuerst du beiden Vorderbeine dann meine Hinterbeine. Ich setzte mich wieder hin und mein Blick glitt wieder einmal durchs Lager das ziemlich verlassen wirkte. Wann die Patrouillen wohl zurück kommen? Oder sollte ich einfach mal jagen gehen? Obwohl viel Lust hatte ich wiederrum nicht. Ich redete nicht weiter mit der Krieger sondern spitzte die Ohren um die Geräusche im Lager war zunehmen.


Zuletzt von Nachtstern am Sa Aug 03, 2013 8:03 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Name im Thema)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Wolkenclan-Lager   Di Jul 30, 2013 5:50 pm

cf. Ende des Steines ~ Grenze des Wolkenclan und Flussclan

Ich kam mit meiner Patrouille zurück ins Lager und schaute mich zuerst aufmerksam um. Als ich sicher war das nichts schlimmes passiert war ging ich ein stück weiter. Dann schaute ich wer noch alles hier war. Rauchkralle, Blattregen, Fliederrose... Ich zuckte mit denn Schnurrhaaren. Dann lief ich Richtung mein Bau da setzte ich mich davor und ließ mein Blick im Lager herumschweifen. Vielleicht sollte ich noch welche zum Jagen hinausschicken. Ja das sollte ich tun. Ich lief zu Rauchkralle und Blattregen. "Hallo." begrüßte ich die beiden Krieger. "Ihr beide werdet nun jagen gehen. Der Clan braucht Beute. Ihr werdet zum Unheimlichen Wald gehen da werdet ihr hoffentlich genug Beute bekommen, viel Glück." Nach denn worten drehte ich mich weg und lief wieder zu meinen bau da setzte ich mich wieder davor...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Wolkenclan-Lager   Di Jul 30, 2013 6:19 pm

Blattregen spitzte die Ohren als ihre Anführerin ins Lager kam. Sie ging zu ihrem Bau und schien zu überlegen, dann kam sie auf Rauchkralle und Blattregen zu. Na klasse, kann sie mich nicht mit einem gesprächigeren Kater wegschicken? Naja, unser Clan kann Frischbeute gut gebrauchen. Natürlich Blitzstern.Die Katze stand auf und schnippte mit dem Schweif in Richtung Lagerausgang. Dann komm, Rauchkralle. Sie versuchte, so freundlich wie möglich zu klingen aber dieser Kater war der einzige, bei dem Blattregen nicht sofort losplapperte. Das einzige, was sie davon hätte, wäre ein abschätzender Blick.
Dann trabte sie in Richtung Lagerausgang, wo sie sich nochmal kurz umdrehte und Blitzstern und Fliederrose zunickte.

tbc. unheimlicher Wald
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Rauchkralle   Di Jul 30, 2013 6:25 pm

Mein Blick schweifte immer noch im Lager umher als Blitzstern unsere Anführerin zu uns kam und sagte ich solle mit Blattregen jagen. Natoll kann ich nicht alleine jagen? hätte ich fast gesagt. Aber naja was sein muss, muss sein. Aber als Blattregen auch noch sagte -Dann komm Rauchkralle- knurrte ich sie an "Ich lasse mir von dir nichts sagen." ich wartete noch eine weile bevor ich auch aufstand um zu gehen bevor Blitzstern noch stress macht. Ich zuckte verräterisch mit den Schnurrhaaren und lief durch den Lagerausgang...

Tbc. Unheimlicher Wald


Zuletzt von Nachtstern am Sa Aug 03, 2013 8:04 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Name im Thema)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Rauchkralle   Di Jul 30, 2013 9:44 pm

cf. Wasserloch

Ich kam zurück ins Lager getrottet. Ich nickte Blitzstern noch mit meiner Beute im Maul zu. Dann lief ich weiter zum Frischbeutehaufen. Dort legte ich meine Beute fallen und drehte mich dann um und schaute nach Blattregen als ich sie dann beim ersten Blick nirgends sah drehte ich mich wieder um. Setzte ich mich ein paar schweiflängen entfernt hin und kauerte mich dort auch noch nieder, die Pfoten unter den Bauch geschlagen. Mein Blick blieb aber am Ausgang.


Zuletzt von Nachtstern am Sa Aug 03, 2013 8:04 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Name im Thema)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Blattregen   Di Jul 30, 2013 10:20 pm

cf. Wasserloch

Langsam trabte Blattregen in das Lager und sah sich um. Sie und Rauchkralle schienen die ersten zu sein die wieder kamen. Dabei waren wir doch die letzten die gingen... Sie grüßte ihre Anführerin, Blitzstern, die immer noch vor ihrem Bau saß und ins Lager schaute und nickte auch Fliederrose zu. Dann legte sie ihre drei Beutestücke auf dem Frischbeutehaufen ab, der sich langsam wieder füllte. Dann bemerkte sie, dass Rauchkralle sie ansah und zuckte mit den Ohren. Sie ging zu ihm und überlegte, wie sie ihn ansprechen sollte. Als ihr aber nicht einfiel, ließ sich sich einfach neben dem Kater nieder.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Rauchkralle   Di Jul 30, 2013 10:29 pm

Blattregen kam kurz nach mir ins Lager und ich sah noch wie sie auch ihre Beute auf den Frischbeutehaufen ablegte. Als sie sich neben mir niederließ wusste ich nicht was ich sagen sollte. Ich zuckte mit der Schweifspitze und blicke geradeaus. "Und wie fandest du die jagt? Außer dann als ich die ganze Beute verscheucht hatte." fragte ich die Kätzin mit einem amüsierten funkeln in meinen Augen. Ich schaute mich im Lager um. Immer noch so leer vielleicht ja auch besser so, solange man weiß das wir nicht die einzigen Wolkenclan Krieger sind. Dann schaute ich wieder zu Blattregen...


Zuletzt von Nachtstern am Sa Aug 03, 2013 8:04 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Name im Thema)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Blattregen   Di Jul 30, 2013 10:36 pm

Blattregen war erleichtert als Rauchkralle sie ansprach. Einmal musste sie sich dann selber nichts überlegen, was sie normalerweise prima konnte. Außerdem zeigte es ihr, dass er noch immer so freundlich war. Sie war entspannt und sehr... ruhig... meinte sie dann. Sie war es eigentlich gewohnt, fast die ganze Zeit zu sprechen und heute.. Fast kaum ein Wort war aus ihrem Mund gekommen. Aber irgendwie mochte sie Rauchkralle.. Eigentlich hatte sie ihn schon immer gemocht, doch er war immer so abweisend. Aber jetzt wo sie so mit ihm sprechen fand sie ihn eigentlich ganz sympatisch. Nur wollte sie es sich selber nicht eingestehen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Rauchkralle   Di Jul 30, 2013 10:49 pm

Ich hörte ihr zu. Sie sprach nicht viele Worte aber jedoch etwas. Ich zuckte mit den Schnurrhaaren und wusste nun nicht mehr weiter. Ob sie mich überhaupt mag? Aber sonst hätte sie sich ja nicht zu mir gesellt es sei denn sie wollte nicht unhöflich sein. Hm... "Ja..." murmelte ich nur und das vor mich hin. Mochte ich sie echt? Oder war es alles nur Einbildung? Nein! Es war keine Einbildung. Ich mochte sie wahrscheinlich echt... Ich schüttelte wieder leicht den Kopf. Sie hält ich bestimmt langsam für verrückt...


Zuletzt von Nachtstern am Sa Aug 03, 2013 8:04 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Name im Thema)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Blattregen   Mi Jul 31, 2013 1:36 am

Die Katze beobachtete das Verhalten von Rauchkralle und wunderte sich langsam über das andauernde Kopfschütteln. Hatte er einfach nur Kopfschmerzen oder war es etwas schlimmes? Stimmt irgendetwas nicht? Du schütteslst so oft den Kopf..., fragte Blattregen ihn also. Eigentlich war der Kater recht hübsch. Und er hatte so faszinierende Augen. Sie hatte zwar von sich selber etwas ähnliches gehört, aber ihre eigenen Augen konnte sie schlecht sehen. Dazu müsste sie sich in irgendeinem Wasser spiegeln lassen, und dann war es immer so verschwommen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Rauchkralle   Mi Jul 31, 2013 9:20 am

Meine Augen strahlten überrascht als sie mich auf mein Kopf schütteln ansprach. Sollte ich es ihr sagen? Ich muss aber bekomm ich es auch hin? "Ehm...Ja" ich sah weg in die andere Richtung, meine Augen waren bedeutungslos. Na toll sie hat mein Kopf schütteln also wirklich bemerkt und hält mich jetzt bestimmt für komplett verrückt! "Es ist weil..." ich sprach nur vereinzelt. "Ich..." Nein ich konnte es einfach nicht sagen. Ich blickte zu Boden und schaute erstmal auch nicht mehr auf...


Zuletzt von Nachtstern am Sa Aug 03, 2013 8:05 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Name im Thema)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Wolkenclan-Lager   Mi Jul 31, 2013 1:00 pm

Ich schaute zu wie nach einer Weile Rauchkralle und Blattregen um Ausgang verschwanden. Dann schaute ich mich weiter auf der Lichtung um. Wo waren nur der Rest? Wo bleibt den der Rest meiner Patrouille und die von Morgennebel. Mit besorgter Miene sah ich nah langer zeit wieder zum Ausgang. Als sie etwas bewegte spitzte ich meine Ohren doch ich sah das es nicht der Rest meiner Patrouille war und auch nicht die von Morgennebel sondern Rauchkralle und Blattregen kehrten mit genug Beute zurück. Mein Blick blieb weiterhin am Ausgang...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Fliederrose   Do Aug 01, 2013 11:39 am

Ich funkelte Regensturm an, als er mich anschaute. Dann drehte ich den kopf weg. Als mir Blitzstern antwortete nickte ich. Ein Glück das ich nicht mit dem Katzenfänger gehen muss... dahcte ich und ein lächeln zierte sich auf mein Gesicht. Meine Augen glitzerten. Als erneut jemand kam nickte ich ihr zu und träumte dann weiter. Wie ich Regen sturm den Pelz zerfetzen könnte oder ihn so verletzen das er nicht mehr Vater werden könnte. Die zwei neben mir verschwanden darauf als Jagdpatroullie und so war ich kurz allei. Gelangweilt fing ich an mich zu putzen und sah dann zum Ausgang als die zwei wiederkehrten. "hey" miaute ich und wand mich wieder ab. Ich hatte Lust mit Regensturm ein Spiel zu spielen. Erst ganz brav tun und ihn dann kratzn. Ich schütteltemich und warete auf den Katzenfänger.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Blattregen   Di Aug 06, 2013 2:24 pm

OUT: Ich bin grad zu blöd um mir was auszudenken.. Hilfe ^^'
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Wolkenclanlager   Di Aug 06, 2013 9:46 pm

<--- kleine Graswiese
Morgennebel:
Ich kam angespurtet und legte meine Frischbeute auf dem FBH ab. ich bin wieder da Blitzstern. sage ich und blickte zu ihr auf. Sie nickte und kam auf mich zu. Morgennebel ich ha... sagte sie und stolperte. Ich sah wie sie mit dem Kopf an einem kleinen Vorsprung hingen blieb als ihr linkes Vorderbein zurseite wegknickte und sie fiehl. Ich schrie auf als ich ein lautes Knacken hörte und sprang nach vorne. Ich sah wie in Zeitlupe wie sie auf mein weiches Fell stürzte und sich nicht rührte. Ich hatte mich im letzten Moment unter sie geschoben, so dass sie auf mich fiehl. Ich glitt unter ihr weg und schrie: Blitzstern! Du darft nicht tod sein! ich stupste den zusammengesachte verdrehten Kopf verzweifelt an und jaulte laut auf. Neeeein! geh nicht! brüllte ich verzweifelt und leckte ihren weichen noch warmen Pelz um die Atmung anzuregen. Schließlich sackte ich zusammen und schluchtzte. Es war mir als würde etwas aus ihrem Körper weichen und flüstern: Du schaffst das Morgenstern!!! Da wurde mir klar das dies kein Albtraum sondern die wirklichkeit war und ich richtete mich mit vor trauer dunklen Augen auf und reckte mich hoch. Ich beachtete die anderen Katzen nicht und trug die ehemalige Anfürerin vor den Hochsten und richtete ihren Körper wieder zu der stolzen haltung mit der sie ihr ganzes Leben verbracht hatte. Dann stieß sie einen markerschütterndden Klagelaut aus, das die Katzen rufen sollte die in der nähe waren.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Blattfluss   Mi Aug 07, 2013 7:25 am

Ich hatte mich an die Seite des Lagers begeben,von wo ich das Lager beobachtete.
Morgennebel kam gerade ins Lager,um ihre Frischbeute abzuliefern.
Sie sprach Blitzstern an und diese kam redend auf sie zu.
Plötzlich ging alles zu schnell.Und die Welt hörte trotzdem für einen Moment auf,sich zu drehen.
Blitzstern stolperte,blieb mit dem Kopf irgendwo hängen,stürzte und blieb auf Morgennebels Pelz still liegen.
Sofort sprang ich auf und rannte zu ihr.Schon ein paar SChritte vor unserer Anführerin blieb ich stehen.Auch von hier konnte ich sehen,wie verdreht ihr Kopf war.Sie hatte sich das Genick gebrochen.
"Sie ist tot.Es tut mir leid Morgennebel.Ich kann nichts mehr für sie tun."Ich drehte mich kurz weg,als Morgennebel ihren markerschütternden Schrei losließ.Dann kniete ich mich bei ihr nieder,um mich kurz von ihr zu verabschieden.Nun trabte ich in meinen Bau,holte ein Maulvoll Moos und trabte zurück zu unserer toten Anführerin,wo ich das Moos vorsichtig unter ihren Körper schob.Da kam mir ein grausiger Gedanke.Ich musste mit Morgennebel zum Mondstein ziehen.Heute Nacht.Ich hatte noch nie einen neuen Anführer bringen und vorstellen müssen.
Würde der SternenClan Morgennebel überhaubt akzebtieren?Zitternd blickt ich zu ihr,bevor ich tonlos sprach:"Wir müssen zum Mondstein.Am Besten ziehen wir jetzt los.Verabschiede dich von ihr,die anderen krieger werden sie im Morgengrauen vergraben.Sie wird dir nicht sauer sein,wenn du gehst.Vielleicht triffst du sie ja in deinen Träumen."
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Wolkenclan-Lager   

Nach oben Nach unten
 
Wolkenclan-Lager
Nach oben 
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warriors - The RPG :: Vergangenes :: Geschlossene Foren :: Berg: Wolkenclan-
Gehe zu: