Aus fünf wurden zwei. Die Clans, so, wie sie waren, sind untergangen. Seit drei Monden leben sie in einem neuen Territorium. Doch werden sie es hier schaffen zu überleben?
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Kleine Wiese

Nach unten 
AutorNachricht
Sturmnacht

avatar

Clan : BergClan
Rang : Kriegerin
Weiblich Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 27.11.12

BeitragThema: Kleine Wiese   Di Mai 28, 2013 6:15 pm

Diese kleine Wiese ist flach und dick bemoost.
Ganz in der Nähe kann man den Fluss plätschern hören.
Beim Herüberlaufen wird man gut gefedert.
Der perfekte Trainingsplatz für Kämpfe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Kleine Wiese   So Jun 09, 2013 1:21 pm

OUT: Hageldorni kannst dann hier her kommen xD

Pinker stern

Ich zwinkerte verführerisch und lächelte. Ich vermisste Kater die Lust hatten mich zu besteigen. Irgendwas sagte mir das ich nicht mehr lange warten musste. Mit blitzenden Augen drehte ich mich schwungvoll im Kreis und wirkte elegant. Dann strich ich mit der Zunge über mein Fell. Wie immer war es gut gepflegt und hübsch. Ich setzte mich hin und dachte an einen Kater.

OUT2: in spiel könnte er doch merken das eine noch sßere Katze als Kastanie und Wurzel im terri ist und kommt automatisch her...nur ein vorschlag
Nach oben Nach unten
Hageldorn

avatar

Clan : FlussClan
Rang : Krieger
Männlich Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 26.12.12

BeitragThema: Re: Kleine Wiese   So Jun 09, 2013 1:52 pm

Out: Ähm.. mal schauen, er hat ja keine übernatürlichen Fähigkeiten, die ihm das ansagen würden. Nun hat ihn auch erstmal Wurzel ausgefragt. Mal schauen, was Kastanie dagegen unternimmt oder wo sie hingehen, vielleicht können sie ja auf dich treffen und.. ähm... Hagel trifft sich nach dem er dich verjagt hat mal heimlich?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Kleine Wiese   So Jun 09, 2013 2:24 pm

OUT: Klar
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Kleine Wiese   So Jun 09, 2013 2:31 pm

Wurzelblüte

--» Lager

Der starke Kater folgte mir hoffentlich. Inzwischen wusste ich wie man bestiegen wurde und stellte mich in die richtige osition. "Fang an o bitte!" rief ich und schnurrte. Plötzlich wurde mir klar das wir nicht allein waren. Ich wurde leicht rot und schüttete meinen Kopf. "Verschwinde!" rief ich. Sie war hässlich so weiß. Ich hob den Kopf damit ich sie nicht ansehen musste. In echt hatte ich Angst das Hageldron sie schöner finden würde als mich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Kleine Wiese   So Jun 09, 2013 2:38 pm

Pinker stern

Ich hob den Kopf und erblickte eine Kätzin. Ich ho belustigt die Augenbraue als sie sachen sagte. Offensichtlich war es ihr einlich. Ich grinste und besah mir dann den Kater. Das verschwinde der Kätzin ließ mich seufzen. Ich lief zu dem Kater und streifte seinen Körper. Ich murmelte ihm zu: "Wir sehen uns nachher an der Grenze zum Wolkenclan." Damit warf ich noch einen Blick auf die kleine Kätzin und drehte mich dann schwungvoll um. Ich streckte mein Hinterteil heraus damit er es bewundern konnte und lief elegant und betont langsam davon. Einmal schaute ich noch zurück und zwinkerte ihm lächelnd zu ehe ich wegging.
--» Wolkenclan Flussclan grenze
Nach oben Nach unten
Hageldorn

avatar

Clan : FlussClan
Rang : Krieger
Männlich Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 26.12.12

BeitragThema: Hageldorn   So Jun 09, 2013 4:16 pm

<---FC-Lager

Die hübsche Mieze bot sich sogleich wie wir angekommen waren dar. Plötzlich errötete sie dann und ich begann mich zu fragen, ob sie gerade erst festgestellt hatte, was sie da laut ausgesprochen hatte. Ich schnurrte leise vor mich hin und trat ein paar Schritte näher an sie heran. Dann kam mir aber in den Sinn, dass sie es sich vielleicht auch anders überlegt haben könnte. Sie schüttelte immerhin auch den Kopf. Aber Moment mal, das war nicht gegen mich! Wir waren hier anscheinend nicht allein. Ich fragte mich, wie ich die wunderbar weiße Mieze nicht schon ehr bemerkt haben konnte. Immerhin war sie so eine Schönheit. Doch Wurzelblüte schien von ihrer Anwesenheit nicht gerade begeistert und versuchte sie in einem unfreundlichen Tonfall zu vertreiben. Ich fand ja eigentlich, Miezen sollten sich nicht so anfahren, sondern viel netter sein, aber sagen wollte ich nun nichts. Ich wollte mir ja nicht alles verderben. Außerdem war es schon richtig, Streuner zu vertreiben. Doch diese Streunerin hier schien nicht sehr beeindruckt. Sie wirkte viel mehr erheitert und irgendwie anziehend. Ich weiß nicht, ob es ihr Duft oder so war, aber für einen Herzschlag war ich wie benebelt. Sie streifte ihren Pelz an den meinen und flüsterte mir zu, wir würden uns an der WolkenClan-Grenze wiedersehen. Wie eine wahre Lady stolzierte sie davon. Man hatte einen wunderbaren Ausblick. Mir stockte für einen Moment der Atem und im nächsten schüttelte ich den Kopf. Ich musste wie ein Trottel dagestanden haben. Oh heiliger SternenClan, bitte mach, dass Wurzelblüte mich immer noch machen lassen will! Als ich mich vergewisserte, ob sie auch wirklich fort ging, blickte sie auch noch einmal zurück und zwinkerte mir keck zu. Das heißt, falls ich mir das nicht eingebildet hatte. Ich wäre dieser perfekten Mieze sofort nach gesprungen, wäre da nicht noch jemand, den ich ziemlich ungern versetzen wollte. Um nicht ganz das Gesicht zu verlieren, rief ich, als ich sie außer Hörweite dachte: "Verschwinde nur, du dreiste Streunerin! Du hast hier nichts auf dem Gebiet des FlussClans zu suchen!" Dann wandte ich mich an meine verunsichert wirkende Mieze und trat direkt neben sie. "Was hast du denn plötzlich, meine liebe Wurzelblüte? Hat dich der Anblick dieses hässlichen Biests erschreckt?" Vorsichtig begann ich ihr über die Schultern zu streichen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Kleine Wiese   So Jun 09, 2013 4:27 pm

Ich musste lächeln als er der Kätzin hinterrief. Ich atmete tief durch und grinste. "Können wir anfangen?" fragt ich und stellte mich in Position. "Ach Hageldorn. Du musst wissen. Ich würde alles dafür tun um Kinder von dir zu bekommen, also nichts kann mich aufhalten" schnurrte ich und lächelte ihn an. "Ich bin bereit mein starker eleganter Kater!" rief ich und machte mich auf den eintreffenden Schmerz bereit.
Nach oben Nach unten
Hageldorn

avatar

Clan : FlussClan
Rang : Krieger
Männlich Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 26.12.12

BeitragThema: Hageldorn   So Jun 09, 2013 4:37 pm

"Sicher doch.", schnurrte ich, als sich fragte, ob wir anfangen würden. Ich lauschte ihrer lieblichen Stimme. "Wirklich alles?", flüsterte ich leicht provokant in ihr Ohr hinein und leckte ihr zärtlich den Rücke entlang. "Mach dir keine Sorgen, so eine hübsche Kätzin, wie du eine bist, braucht sich vor einer Abfuhr nicht zu fürchten. Du bist so eine wunderschöne Mieze, Wurzelblüte. Es wäre mir wirklich eine Freude, dich beglücken zu dürfen.", schnurrte ich leise, eh ich sie begierig bestieg. Es war wirklich schon, nicht abgewiesen zu werden und Wurzelblüte war ja auch eine tolle Mieze. Ihr Miezenkörper war geradezu dazu geschaffen, sie zu besteigen. Es haben zwar alle Miezen einen Miezenkörper doch, leider fehlt vielen das wahrlich Miezenhafte. Aber das ist im Moment ja egal. Solange es noch Miezen gibt, die auch wahrlich welche sind, ist alles prima!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Kleine Wiese   So Jun 09, 2013 4:51 pm

1. Tag schwanger von Hageldorni Razz
Eigentlich tat es weh aber das ignorierte ich. Es war zu schön u weh zu tun.... ch liebte es. Während der ganzen Aktion schnurrte ich durchgängig. Ich lächelte Hageldorn glücklich an und schnurrte weiter. Wie konnte man ihn nur nicht mögen? Wie knnten das die anderen nicht??? Ich zuckte die Schultern. Wenn ihn weniger liebten liebte er mich mehr. Ich war fast verrückt vor Freude Aber nur innerlich hüpfte ich herum. Außenhin war ich ruhig und gelassen und strahlte.
Nach oben Nach unten
Hageldorn

avatar

Clan : FlussClan
Rang : Krieger
Männlich Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 26.12.12

BeitragThema: Hageldorn   So Jun 09, 2013 5:28 pm

Nach einiger Zeit ließ ich dann von ihr ab und legt mich neben ihrem zierlichen Miezenkörper nieder. Sanft strich ihr mit der Zunge über die Wange, eh ich charmant zu schnurren begann: "Du bist echt atemberaubend schön, mein Schätzchen. Ist auch alles okay bei dir?" So ein Erkundigen kam ja bekanntlich immer gut bei den Kätzinnen an, dachte ich mir und strich dabei sanft mit dem Schweif über ihren Rücken entlang. Wirklich weh getan, konnte ich ihr ja nicht haben, sonst wäre sie längst nicht mehr so ruhig und hätte mir den Bauch auch längst zerkratzt. Sie strahlte so sehr, dass ich ihr gleich noch einmal über die Wange fahren musste. So ein süßer Miezenduft... Langsam wanderte ich in Gedanken schon weiter zu der nächsten Mieze. Wie wild und unzähmbar wohl ihr strahlend weißer Pelz duften musste? Ob sie wirklich an der Grenze zum WolkenClan auf mich warten würde? Ich muss unbedingt nachsehen gehen! Aber jetzt noch nicht. Das wäre zu verdächtig...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Kleine Wiese   Di Jun 11, 2013 4:47 pm

2. Tag schwanger von Hagel Very Happy
Ich seufzte glücklich und legte meinen Kopf auf Hageldorns Schulter. "Es geht mir super. Es tat zwar etwas weh aber das ich Mutter werde ist doch klasse. " Es war schön das er sich nach sowas erkundigte. Manche Kater waren nicht so... "D bist echt charmant!" flüsterte ich in sein Ohr und schnurrte. Mein Bauch war ein kleines bisschen angeschwollen aber man sah es kaum. Glücklich sah ich in die Ferne. Für einen kruzen Moment schien Hageldorn in Gedanken weit weg. Ich drehte meinen Kopf zu seinem und fragte: "Alles gut?" Er schien verträumt. Wegen mir???? Ich würde mich so freuen. Ich war froh das so ein statlicher Kater mich überhaupt beachtete...
Nach oben Nach unten
Hageldorn

avatar

Clan : FlussClan
Rang : Krieger
Männlich Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 26.12.12

BeitragThema: Hageldorn   Di Jun 11, 2013 6:05 pm

Ich musste meine Gedanken erst einmal richtig zusammenschütteln, als Wurzelblüte plötzlich zu sprechen begann. Warum musste sie ausgerechnet jetzt meine schönen Fantasien unterbrechen?! Ach ja, ich hatte sie ja gefragt, wie es ihr ging... Ich schnurrte einigermaßen zufrieden und führ ihr mit der Zunge übers Ohr entlang. Sie komplimentierte mich so süß und redete davon, wie schön es sein würde, wenn sie Mutter wäre. Oh ja, dass wäre wirklich schön. Mein Blut fließt in anderen Katzen weiter. Meins.. und wenn ich... "Huch, ja, alles okay.", log ich denn unlängst juckte es mir in den Pfoten mich zu der lieblichen Streunerin bei der Grenze zum WolkenClan zu begeben und da gleich noch einmal die Vorzüge einer Mieze zu genießen. Doch Moment mal. Woher wusste diese Streunermieze so genau über die Grenzen bescheid?! Da scheint mir etwas doch sehr verdächtig.. Ich erhob mich noch etwas nachdenklich auf die Pfoten und meinte dann zu meiner ansehnlichen Begleitung: "Also wenn du magst, kannst du hier warten während ich unsere Beute besorge. Immerhin brauchen wir ja welche, wenn wir zum Lager zurück kehren. Ruh du dich hier nur aus. Ich bin gleich wieder da." Mit den Worten sprang ich auch schon los in Richtung Dickicht und gleichzeitig auch Richtung Fluss, aber was viel wichtiger war, in eine Richtung, wo ich mich leicht hinüber zur WolkenClangrenze schleichen konnte, sollte ich ersteinmal außer Sichtweite Wurzelblütes sein. Und dass tat ich natürlich auf. Oder ich hoffte es zumindest. Sollte sie mir nicht nachgekommen sein, so vermutete ich, würde wohl alles gut laufen. Und so preschte ich davon.

---> Ende des Steines ~ Grenze des Wolkenclan und Flussclan
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Kleine Wiese   Di Jun 11, 2013 6:19 pm

immernoch 2. Tag von Hagel schwanger
Ich zog verwirrt die Augenbraue hoch. Aber Hageldron würde mich nie anlügen. Ich nickte zögernd und sah meinem liebsten nach. Ich musste lächeln und legte dann meinen Kopf aufmeine Pfoten. Hageldorn war weg. Min Bauch war schön und ein wenig "gebeult" In meinen Pfoten juckte es vor Freude schwanger zu sein. Die Katzen im Wolkenclan hatten ja Hageldorns Bruder aber der würde wol kaum so s schön wie sein Bruder sein.
Nach oben Nach unten
Hageldorn

avatar

Clan : FlussClan
Rang : Krieger
Männlich Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 26.12.12

BeitragThema: Hageldorn   Do Jun 13, 2013 7:38 pm

<---Steinbrücke durch den Flussarm

Freudig kam ich auf meiner zurückgelassene 'Jagdbegleitung' zugetrabt. Als ich vor ihr ankam, ließ ich ein wunderbar wohliges Schnurren aus meiner Kehle ertönen und legte vorsichtig die Fische vor ihr zu Boden und schob ihr einen hin. "Hey, schau mal. Hier, unsere Beute.", lächelte ich sie charmant an. "Ich habe die zwei gefangen und du den da, okay?" Fragend blickte ich sie an. Dann leckte ich ihr über die Schulter. Sie war eine Mieze, ich musste sie einfach lecken. Ihr Pelz ist im Grunde genauso gut, wie der der Streunerin. Ja, wenn man mal genauer nachdachte, war es wirklich so. Egal welche Mieze man auch vor sich hatte, irgendwie fühlten sie sich doch alle gleich an. Doch Kastanien.... Nein! Ich schüttelte mir den Gedanken aus den Kopf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Kleine Wiese   Fr Jun 14, 2013 3:26 pm

3.Tag schwanger von hageldorni.. Very Happy (ich brache noch junge)

Ich sah hoch als ich meinen liebsten vor mir sah und auch meiner Kehle entglitt ein sanftes Schnurren. Ich streckte mich und schaute auf seine Beute. "Hat ziemlich lang gedauert...abr ok" sagte ich und lächelte. Schnell schnappte ich mir den einen Fisch und schnippte mit dem Schwanz. "Na los. Komm!" rief ich über  die Schulter und trabte in slgaer. Dabei lief ich voraus und schaukelte mit dem Po. 

-> FC Lager
Nach oben Nach unten
Hageldorn

avatar

Clan : FlussClan
Rang : Krieger
Männlich Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 26.12.12

BeitragThema: Hageldorn   Fr Jun 14, 2013 3:52 pm

Sie hat etwas bemerkt! , dass war der erste Gedanke, der mir in den Sinn kam, als Wurzelblüte anmerkte, wie lange es doch gedauert habe, die drei Fische zu besorgen. Innerlich stellten sich mir die Haare zu berge, doch mir wurde klar, meiner erste Erkenntnis musste falsch sein. Zumindest schien sie nicht besonders sauer. Sie lächelte sogar. Das hätte sie sicher nicht getan, hätte sie auch nur etwas geahnt. Ich setzte ein vergnügtes lächeln auf und meinte nur kurz: "Naja, die Fische mussten eben besonders schön sein..." Sie war längst voraus getrabt. Ich nahm schnell  die restlichen beiden Fische auf und hetzte ihr nach. Kommt es mir nur so vor, oder bewegt sich ihr Po heute besonders schön? Warte mal, ich wollte doch noch was mit ihr.... Mäusedreck! Am Besten, ich fange sie beim Lager ab, bevor sie den anderen Miezen irgendetwas ausplaudert..


--->FlussClan-Lager
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sturmnacht

avatar

Clan : BergClan
Rang : Kriegerin
Weiblich Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 27.11.12

BeitragThema: Scheckenstern   Fr Jun 14, 2013 9:05 pm

<--Lager
LAngsam trottete ich auf die Wiese.
Wärend des Weges hatte ich mir starke Sorgen um Kirschpfote gemacht.
Auch sie war sehr depressiv.
Doch angekommen ließ ich alle Gedanken aus meinem Kopf und konzentrierte mich ganz auf Blattstreif.
"Okay,wir kämpfen ganz ohne Krallen.
Greif mich an."
Ich hoffte,er würde sich nicht wie ein Schüler fühlen,so wie ich ihn ansprach,aber ich wollte ihm nicht zu Nahe treten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blattstreif

avatar

Clan : Flussclan
Rang : Krieger
Männlich Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 28.12.12

BeitragThema: Re: Kleine Wiese   Fr Jun 14, 2013 9:27 pm

Blattstreif:


<-- Lager

Er ging hinter ihr her, aber nur eine Schwanzlänge. Als Scheckenstern ihn dazu aufforderte, sie anzugreifen, zögerte er nicht einen Moment. Der getigerte Kater entfernte sich ein wenig von ihr, schaute auf ihre linke Seite und preschte los. Doch im vorletzten Moment lief er doch auf die andere Seite, da es nur ein Täuschungsmanöver gewesen war. Aber im allerletzten Moment lief er wieder auf die andere Seite, berührte Scheckenstern am Schweif, sprang flink über sie drüber, rollte sich unter sie und bearbeitete ihren Bauch mit den Pfoten, ohne Krallen. Das alles war reibungslos abgelaufen. Ich bin wohl doch nicht so eingerostet... Außerdem bin ich ja schließlich kein Schüler mehr! Er lächelte ein wenig. „Bin wohl doch nicht so sehr aus der Übung...“, miaute er. Ein wenig aus der Puste war Blattstreif aber schon. Als er Scheckenstern anschaute, wurde er rot, was man unterm Fell zum Glück nicht sah. Hier ist es so ruhig... niemand ist da... Es wäre ein guter Ort zu... Ach, was denkst du da?! Er senkte bei seinen Gedanken den Kopf leicht, er wusste ja nicht, was seine Anführerin dachte. Wie kannst du Nebelrose so schnell vergessen?! In Gedanken sprach und kämpfte er mit sich selbst. Am besten du lässt dir erstmal nichts anmerken. Sie ist Anführerin! Sie wird dir schon irgendwie zu verstehen geben, wenn sie will! Vielleicht wird das auch nie sein, aber du darfst nichts erwarten! Denk daran, wie das mit Nebelrose war! Also warte einfach!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sturmnacht

avatar

Clan : BergClan
Rang : Kriegerin
Weiblich Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 27.11.12

BeitragThema: Scheckenstern   Mo Jun 17, 2013 7:24 pm

Begeistert ging ich auf Blattstreifs Kampftechnik ein.Er war besser als ich geedacht hatte.
Immerhin hatte er fast einen halben Blattwechsel nur wie ein Ältester im Lager gesessen.
"Super,ich hatte nicht erwartet,dass du so gut bist nach deiner Ruhepause."
Langsam trottete ich los:"Wollen wir noch ein bisschen jagen?"
Ich trabte Richtung Fluss...

--->Flussabzweigung
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blattstreif

avatar

Clan : Flussclan
Rang : Krieger
Männlich Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 28.12.12

BeitragThema: Re: Kleine Wiese   Mo Jun 17, 2013 7:39 pm

Blattstreif:


Der getigert eKater freute sich über das Lob der Anführerin. Er nickte ihr zu. Mal schauen, ob ich auch noch im Jagen so gut bin... Er folgte Scheckenstern, aber als er erkannte, wo sie hin wollte, blieb er urplötzlich stehen. Er atmete tief ein und aus, um sich zu beruhigen, aber es wurde nicht besser. Nebelrose, Nebelrose, Nebelrose!, hämmerte es wieder in seinem Kopf. Hier haben wir das erste mal miteinander gesprochen... Als wir jagen üben gegangen sind... Nebelrose, Nebelrose, Nebelrose. Er atmete weiter tief ein und aus, aber alles was er roch war ihr Duft. Die schwarze Blende vor seinen Augen war wieder da.  Wie in Trance folgte er dem starken Licht, was von Scheckenstern ausging.

--> Flussabzweigung
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kleine Wiese   

Nach oben Nach unten
 
Kleine Wiese
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Kleine Überraschungen
» kleine aufmunterung zwischendurch :-)
» Deutscher Bundestag Drucksache 18/1444 18. Wahlperiode 15.05.2014 Kleine Anfrage der Abgeordneten Katja Kipping, Fraktion DIE LINKE
» Wo bist Du und wenn nicht, wieso?
» Was soll das jetzt? DAS F I N A L E !!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warriors - The RPG :: Vergangenes :: Geschlossene Foren :: Fluss: FlussClan-
Gehe zu: