Aus fünf wurden zwei. Die Clans, so, wie sie waren, sind untergangen. Seit drei Monden leben sie in einem neuen Territorium. Doch werden sie es hier schaffen zu überleben?
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Teich

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Teich   Di Mai 28, 2013 7:01 pm

Hier ist der einzige Teich im Schattenclan Territorium wo man draus trinken könnte es sei den es gibt fützen. Der Teich ist umgeben von Bäumen und hohem Gras.
Nach oben Nach unten
Eulenflug

avatar

Clan : VulkanClan
Rang : Kriegerin
Weiblich Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 24.11.12

BeitragThema: Eulenflug   Sa Okt 12, 2013 2:51 pm

<--- Lager
Nachdem ich meinen winzigen Schüler irgendwie hierher buckziert hatte, musste ich erst einmal wieder zu Atem kommen. Es war schon eine Herausforderung gewesen, ihn bei seinem Gewicht hier her zu schleppen, schubsten, stoßen, oder wie man es auch nennen wollte. Ich setzte mich an den Rand des Teichs und kauerte mich nieder, um einen Schluck zu trinken. Das Wasser strömte geradezu meine Kehle hinunter und ich hoffte, das ganze würde nicht mit etwas Peinlichem wie Verschlucken enden. Doch meine Sorge war unbegründet. Nachdem ausreichend getrunken hatte, wandte ich mein Augenmerk diesem anstrengenden Nervenbündel, für dessen Ausbildung ich immerhin verantwortlich war, zu. "Also, wie du ja bereits siehst, ist das hier der Teich und das hier ist Wasser.", erklärte ich kühl und berührte die Oberfläche zu Demonstrationszwecken einmal mit der Pfote. Hah, irgendwie ist es schon lustig, grinste ich für einen Moment in mich hinein. Dann sah ich mich nach dem Pelz des grauen Katers um, der uns ja eigentlich begleiten wollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Teich   So Okt 13, 2013 8:48 am

Zauberstern

<----Lager

Endlich sah die Anführerin den Teich. Zufrieden, entdeckte Zauberstern Eulenflug mit ihrem Schüler beim Tranieren. Dieser winkte sie kurz mit dem Schwanz zu und entfernte sich dann etwas. Als sie endlich das hohe Gras erreicht hatte kauerte sie sich hin und kroch etwas in den Schatten eines Baumes. Dirket nach ein paar Herzschlägen hoppelte ein kleines Kaninchen vorbei. Warscheinlich hatte es einfach keine Lust wegzurennen, denn es hüpfte wirklich dirket vor ihrer Nase und dabei hatte Zauberstern doch so einen auffälligen Pelz. Eigentlich hätte sie auch gleich reinbeißen können, aber dann hätte sie ihren Jagdtrieb nicht stillen können. Mit einem Sprung sprang sie hoch um wieder auf ihrem Standpunkt zu landen und erst als sie wieder richtig am Boden stand rannte dass Kaninchen los. Spätzündergedächnis, dachte sie schnurrend und jagte dem Beutetier hinterher. Als sie ihre Beine genug bewegt hatte sprang sie einmal und landete auf dem kleinen Wesen. Das war aber mal ein dummes Kaninchen, dachte die Anführerin sich und scharrte etwas Erde darauf. Die gestreifte Kätzin ging zu Eulenflug und setzte sich etwas abseits um zuzusehen.
Nach oben Nach unten
Eibenpfote

avatar

Clan : SchattenClan
Rang : Schüler
Männlich Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 05.06.13

BeitragThema: Eibenpfote   Fr Okt 18, 2013 9:38 am

<------- Lager

Als Eulenflug mich plötzlich am Genick gepackt hatte, hatte ich mich zunächst kräftig gewehrt, bis mir aufgefallen war, dass es viel einfacher war, sich einfach tragen zu lassen, als durch herumzappeln unnötige Energie zu verschwenden. Doch als wir schließlich beim Teich ankamen, fauchte ich entsetzt: "Bist du wahnsinnig? Wir werden hier ertrinken, wenn der Teich über die Ufer tritt!!! Oder, vermutlich wirst du mich hier ins Wasser stoßen, weil du es nicht erträgst, dass ich schlauer bin als du!!!!!!" Mühsam schleppte ich mich weg vom Teich und ließ mich einige Schwanzlängen entfernt fallen, wo ich ein frisch erlegtes Kaninchen entdeckte. Von der Anstrengung hungrig kauerte ich mich daneben und riss den ersten Bissen ab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Teich   Fr Okt 18, 2013 1:59 pm

Zauberstern

Etwas überrascht schaute sie zu als Eibenpfote so ausrastete. Schließlich trabte die Schülerin einfach davon und lies sich das Kaninchen schmecken das die Qnführerin erst vor ein paar Herzschlägen erlegt hatte. Angenervt stand sie auf und trabte bestimmt und groß hinter die gestreifte Katze. Laut räusperte sie sich. Eibenpfote?, fragte sie mit bestimmte Stimme als ob die Schülerin jeden Augenblick eine Abfuhr von ihr bekommen würde.
Nach oben Nach unten
Eulenflug

avatar

Clan : VulkanClan
Rang : Kriegerin
Weiblich Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 24.11.12

BeitragThema: Eulenflug   Fr Okt 18, 2013 2:46 pm

(Out: Eibe ist ein Er^^)

Anscheinend hatte mein Schüler wieder die Puste, um irgendetwas mäusehirniges von sich zu geben. Mir sträubte sich der Pelz. Musste das gerade sein, wo unsere Anführerin doch dabei war? Wie würde sie jetzt nur von mir denken? Ich würde nie mehr einen Schüler kriegen, wenn das so weiter ginge. Frustriert wandte ich den Blick in Richtung Wasseroberfläche und grollte. "Ein Mäusehirn wie du, ist doch nicht schlauer als ich. Denk doch erst einmal darüber nach, bevor du irgendwelchen Fuchsdung von dir gibst! Ein Teich tritt doch nicht so einfach über die Ufer!" Als keine Antwort kam, drehte ich mich verärgert um. "Eiben--" Mein Schüler hatte sich davon geschlichen! Das war das erste, was mir klar wurde und ich sah mich nach ihm um. Als ich ihn dann entdeckte, hätte mir der Mund offen stehenbleiben können. Was er da tat, war so dreist. Einfach unerhört! Und das schlimmste daran war, ich konnte nicht einmal mehr schnell genug eingreifen, um zu verhindern, dass mein guter Ruf noch mehr in den Dreck gezogen wurde! Zauberstern war längst vor Ort. Wenn Eibenpfote sich zu benehmen lernt, können Igel fliegen. Was hätte ich mir anderes denken können... Erbost stapfte ich auf meinen sowieso schon rundgefressenen Schüler zu. "Eibenpfote! Was denkst du eigentlich, was du da grade tust?! Hat dir irgendjemand erlaubt, dieses Kaninchen anzurühren?" Ich packte ihm am Nackenfell und zog ihm von der Beute weg, um weiteren Schaden zu verhindern. "Ich habe dir doch schon ein Dutzend mal erklärt, dass du dir nicht einfach jegliche Frischbeute im Umkreis vornehmen darfst. Das Gesetz der Krieger verbietet es! Du kannst doch nichts extra für den Clan Gefangenes fressen, noch eh es auf dem Frischbeutehaufen lag. Junge, Königinnen und Älteste müssen zuerst versorgt werden!" Den Blick entschuldigend gesenkt, wandte ich mich meiner Anführerin zu. "Entschuldige, Zauberstern. Mein Schüler scheint das Gesetz der Krieger noch nicht richtig begriffen zu haben.." Die Pfote auf den Kopf meines widerwilligen Schülerleins pressend, versuchte ich auch ihn zu einer möglichst untertänigen und entschuldigen Geste zu verhelfen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eibenpfote

avatar

Clan : SchattenClan
Rang : Schüler
Männlich Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 05.06.13

BeitragThema: Eibenpfote   So Okt 20, 2013 8:12 pm

Genervt fuhr ich Eulenflug an: "Welche Ältesten, Königininnen und Jungen meinst du denn? Der SchattenClan hat keine Ältesten und bis wir zurück im Lager sind, sind die einzigen Jungen sowieso schon zu Schülern ernannt! Außerdem habe ich dieses Kaninchen selbst gefangen und darf es demnach jawohl auch selbst fressen!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Teich   Mo Okt 21, 2013 10:55 am

Zauberstern

Ohne auf sich aufmerksam zu machen erhob Zauberstern ihre Stimme. Warscheinlich hatte der Schüler die Anführerin nicht mal bemerkt. Erstens, darfst du Eulenflug nicht wiedersprechen, sie ist deine Mentorin und hat das Sagen. Zweitens, bist du wircklich respektlos wenn du beim Traning einfach so frisst, außer deine Mentorin erlaubt es. Drittens, habe ich gerade dieses Kaninchen erlegt und auch wenn ich es nicht hätte darf man keine Beute fressen, die einfach so rumliegt. Zur Strafe wirst du für eine Woche allen Kriegern regelmäsig frisches Moos bringen und warten bis jede einzelne Katze im Clan gegessenhat bis du dir was gönst. Ich geh jetzt wieder ins Lager, miaute sie und wand sich dann an Eulenflug. Du trägst keine Schuld, aber verwuche ihn wieder hinzurichten. Die Anführerin eandte sich ab und ging.

----> Lager
Nach oben Nach unten
Eulenflug

avatar

Clan : VulkanClan
Rang : Kriegerin
Weiblich Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 24.11.12

BeitragThema: Eulenflug   Mo Okt 21, 2013 4:18 pm

Der starrsinnige Schüler behauptete plötzlich allem ernstes, dass er die Beute selbst gefangen hätte und fast schon hätte ich Hoffnung gehegt, dass sich doch noch was aus ihm machen lassen würde. Doch wie sich herausstellte, lag ich da falsch. Zauberstern ging dazwischen und klärte mich mit ihrer Rede Eibenpfote gegenüber auf. Sie hatte dieses Kaninchen gefangen. Nicht mein liebreizend verlogener Schüler hier. Meine Hoffnung, aus ihm würde doch mal etwas taugliches werden können, löste sich mit einem mal wieder in Luft auf und ich funkelte den braun getigerten Fellhaufen neben mir böse an. Wie froh war ich, dass meine Anführerin selbst die Strafe für ihn aussuchte. Das erhöhte die Chancen, dass er auch auch tatsächlich machen würde, um ein Vielfaches. Oder auch nicht. Nein, wie ich ihn kenne, werde ich nun nur noch mehr Ärger mit ihm haben und letzen Endes bleibt es an mir hängen, wenn er seine Aufgaben nicht gründlich erledigt. Da konnte mir Zauberstern so viel versicher, wie sie wollte, dass sie nicht sauer auf mich war. Am Frischbeutehaufen angelangt zählt eben doch nur, was man gefangen hat. Ich soll also versuchen ihn wieder hinzurichten? - gerade diese Aussage beweißt doch, dass sie glaubt, ich hätte ihn so verhunzt. Ich bin sowas von geliefert. Ich nickte meiner Anführerin zum Abschied zu und wandte mich dann grollend an meinen ach so verhunzten Schüler. "Damit das klar ist, Zaubersterns Strafe für dich steht." Ich hätte ihm noch viel mehr an den Kopf werden wollen, zum Beispiel, warum er versucht hatte, mich anzulügen, oder was er sich dabei gedacht hatte, vor Zauberstern solch eine Show abzuziehen, doch letzend Endes wäre dies nur wieder eine weitere Verschwendung meines Atems gewesen. Dieses Flohhirn hörte mir ja sowieso nicht zu. Da konnte ich mir das ganze auch sparen. Wichtig war doch, dass wir es aus dem Lager geschafft hatten und er nun gezwungen war, sich den Tag über zumindest etwas zu bewegen. Mein Blick wanderte zum Himmel hinauf. Nun gut. Tag kann man das wohl bald nicht mehr nennen. Die Sonne hatte schon vor einiger Zeit ihren höchsten Punkt erreicht und musste sich nun auf dem Weg zurück zu  ihrem Nest befinden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eibenpfote

avatar

Clan : SchattenClan
Rang : Schüler
Männlich Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 05.06.13

BeitragThema: Eibenpfote   Fr Nov 22, 2013 4:33 pm

Wütend blitzte ich Eulenflug an. "Das werden wir ja sehen!", fauchte ich. "Du versuchst ja sowieso nur, dich bei Zauberstern einzuschleimen, damit du bald 2. Anführerin wirst! Aber mach dir da mal keine Hoffnungen - ich könnte Zauberstern alles mögliche über dich erzählen, was dich bis zur Verbannung treiben könnte... Was stimmt weiß ja sowieso keiner", miaute ich fies.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eulenflug

avatar

Clan : VulkanClan
Rang : Kriegerin
Weiblich Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 24.11.12

BeitragThema: Eulenflug   Fr Nov 22, 2013 5:42 pm

Der Flohhaufen wargte es allen Ernstes, mich zu bedrohen. Ich hatte alle Mühe, Pelz und Krallen unter Kontrolle zu behalten. Meine Stimme war mir dann doch zu viel und so fauchte ich ihn wütend an. "Du wargst es! Willst du etwa vor dem SternenClan Lügen verbreiten?!" Es kostete mich Mühe und Not das Nackenhaar nicht aufzustellen und mich ein wenig in den Griff zu bekommen, indem ich gehaltener fortfuhr: "Du redest zu leichtfertig über so ein ernsthaftes Thema, als wäre es ein ein wertloses Blatt mit dem die Jungen spielen! Ist dir eigentlich mal aufgefallen, wie unerhört du dich eigentlich dem ganzen Clan gegenüber verhältst?" Ein Grollen stieg in meiner Kehle auf. "Ich an deiner Stelle würde mir lieber mal überlegen, was ich da von mir geben, denn so wie du dich aufführst, wird aus dir nie ein anständiger Krieger werden." Ich machte einige starksige Schritte an seiner Seite entlag und bemühte mich um einen geraden Rücken. "Weißt du was? Ich glaube ehr, du solltest so langsam mal aufpassen, was du da von dir gibst. Wem werden die anderen - und vor allem Zauberstern - mehr glauben?" Höhnend reckte ich die Nase gen Himmel und und miaute im beinahe belustigten Tonfall: "Dir?", ich lachte kurz gespielt auf, "Einem miesen Schüler, der ehr an eine saftige Frischbeute erinnert, als an eine ehrlichen Zunge - oder mir, einer hervoragenden Kriegerin mit tadeloser Ausbildung?" Wollte ich ihn damit extra fertig machen oder viel mehr meinem eigenen Ärger Luft machen. Bei solch einem Schüler wäre das sicher auch verständlich, doch ehrlichgesagt, auch wenn die Frage in meinem Innern aufkam, wusste ich es selbst nicht so genau. Im Grunde sprudelten die Worte nur so aus mir heraus, wie ich provokant um den Zwerg herumschlenderte. Halb verkrampft, um mich nicht durch einen aufgeplusterten Pelz selbst lächerlich zu machen. Ich meine, das hier war mein Schüler. Da wäre solch ein Auftritt sicher peinlich gewesen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rindenpelz

avatar

Clan : SchattenClan
Rang : Krieger
Männlich Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 14.11.13

BeitragThema: Re: Teich   Fr Nov 22, 2013 10:13 pm

<---Lager

Ohne einen Schaden kam Rindenpelz am Teich an. Er atmete die frische, klare Luft ein, der ihn ebenfalls durchs Fell fuhr, und es wieder abstehen ließ. Er ignorierte dies. Er war wild und frei, da musste das nicht immer sitzen wie es sollte. Er näherte sich den hohen Gras, was um der einzigen Wasserstelle, die im SchattenClan zu finden ist, aufgetürmt war. Bis seine Ohren zuckten. Er vernahm Stimmen, sehr nahe drann. Es hörte sich doch leicht an wie ein Streit. Oder hatte er sich verhört? Um sicher zu gehen, ließ er sich in eine Schleichbewegung fallen. Doch schnell musste er erkennen, das es zwei seiner Clangefährten waren. Besser gesagt Eulenflug und Eibenpfote. Seine Haltung lockerte sich, und leichtfüßig ging er zu ihnen. „Na ihr beiden“ miaute er. Die stimmung hier war wohl leicht angespannt. Das hatte er sich bei seinen Ausflug garantiert nicht erhofft. Nicht das er nachher noch als Streitschlichter genutzt wurde. Doch wartete er ab, wie die reaktion sein würde. Er wollte schließlich nicht voreilig sein. Mit einen gelassenen, freundlichen lächeln sah er mentorin und Schüler an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eulenflug

avatar

Clan : VulkanClan
Rang : Kriegerin
Weiblich Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 24.11.12

BeitragThema: Eulenflug   Fr Nov 22, 2013 10:27 pm

Mit einem mal tauchte ein brauner Pelz zwischen den Grashalmen hervor und ich blieb für einen Herzschlag wie angewurzel stehen. Als ich den Kater erkannte, lockerte ich meine Haltung so gut es ging und trat auf ihn zu. Er begrüßte mich und meinen verlogenen Schüler munter und so beschloss ich, ebenfalls einen relativ munteren Ton aufzulegen. "Hey, guten Abend, Rindenpelz." Ich warf kurz einen warnenden Blick auf meinem Fuchsherzigen Schüler zurück, der ihm bedeuten sollte, ein einziges Mal die Zunge im Zaum zu halten, denn ich wollte mich nicht vor einem anderen Krieger des Clans blamieren. Dabei kochte in mir die Wut wieder auf. Der Anblick des kugelrunden Halbjungen, das mein Schüler sein sollte, störte mich und der Scham erfüllte meine Pfoten. Das bedeute jedoch noch lange nicht, dass ich es offen zugeben würde, also riss ich mich zusammen. Wieder an den Krieger gewandte, fragte ich scheinbar beiläufig: "Was gibt's? Hast du zufällig Sturmpelz unterwegs gesehen? Er wollte mit uns beiden hier jagen gehen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Streifenstern

avatar

Clan : Vulkanclan
Rang : Anführer
Männlich Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 20.09.13

BeitragThema: Re: Teich   Sa Nov 23, 2013 10:19 am

cf. Schattenclan Lager

Nahe am Teich hörte er bereits Stimmen die ihm verrieten das er noch nicht zu spät war und Eulenflug und Eibenpfote noch da waren. Doch auch hörte er eine andere Stimme die von keinen der beiden kam. ALs er näher ankam entdeckte der kräftige graue Rindepelz, was ihm weniger ausmachte.
Er bleib bei Eulenflug stehen und schaute zu erst hinüber zu Eibenpfote dann zu Eulenflug. "Tut mir leid das ich zu spät bin..." murrte er und sah Eulenflug dabei entschuldigend an.
Sein Schweif peitschte hin und her. Eibenpfote schien wohl wieder irgendwas falsch gemacht zu haben, was natürlich auch kein wunder war...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eibenpfote

avatar

Clan : SchattenClan
Rang : Schüler
Männlich Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 05.06.13

BeitragThema: Eibenpfote   Sa Nov 23, 2013 3:29 pm

Plötzlich begannen andere, nervige Kater aufzutauchen: Sturmpelz und Rindenpelz. Wütend den Kopf herumwerfend fauchte ich wütend:"Warum meint ihr Idioten eigentlich immer, ihr wäret so superschlau und müsstet euch immer überall einmischen? Haltet eure hässlichen Schnäuzen doch gefälligst aus meinen Angelegenheiten raus und kümmert euch um eure eigenen!", fauchte ich die beiden oh so tollen Krieger an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rindenpelz

avatar

Clan : SchattenClan
Rang : Krieger
Männlich Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 14.11.13

BeitragThema: Re: Teich   Sa Nov 23, 2013 6:14 pm

Eulenflug Antwortete recht schnell, und hatte überraschenderweise einen munteren Ton. Er hätte gedacht sie würde genervt reagieren, weil es sich zwischen den beiden wirklich etwas wie ein Strei angehört hatte. Naja, er hatte sich einfach verhört. Die Kriegerin sah kurz zu ihren Schüler, wobei er versuchte ihren Blick zu deuten. Doch nichts, war zu erkennen. Jedenfalls nicht in seiner Sicht. Sie wandte sich wieder zu ihn, da setzte er rasch wieder sein lächeln ein. Sie fragte, ob er irgendwo Sturmpelz gesehen hätte, weil er mit ihnen Jagen wollte. Er überlegte und wollte gerade antworten, als der graue Kater kam und bei ihnen hielt. Rindenpelz schloss sein Maul wieder, und nickte ihn begrüßend zu. Der kopf des braunen wandte sich zu Eibenpfote, der die Krieger ersteinmal anfauchte. Rindenpelz legte den Kopf zur Seite, und musste nur noch mehr grinsen. „Ich hatte auch nicht vor, mich in deine Angelegenheiten zu mischen“ miaute er gelassen, und fand, das der Schüler ziemlich mürrisch war. Doch das ließ seine Laune nicht verderben. Er wusste auch nicht, was Eibenpfote veranlasste so etwas zu sagen, wenn sie nicht einmal mit ihn gesprochen hatten. Außer vielleicht diese Begrüßung... Naja, der kleine war nur angenervt, nichts schlimmes, wie er fand.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eulenflug

avatar

Clan : VulkanClan
Rang : Kriegerin
Weiblich Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 24.11.12

BeitragThema: Eulenflug   Sa Nov 23, 2013 7:50 pm

Es schien, als wolle der braune Kater gerade antworten, als der kräftige graue sich auch schon zu uns gesellte. Mit einem freundlichem Lächeln auf den Lippen, wandte ich mich an den spät auftauchenden Kater. "Ach was, Hauptsache du bist üpberhaupt noch aufgekreuzt.", schnurrte ich vielleicht etwas zu keck daher. Wahrscheinlich war es auch ganz gut, dass er nicht schon früher mit dabei war. Wie hätte ich den Ärger mit meinem lausigen Schüler da nur geregelt? Apropos Schüler, meine vorlaute Kratzbürste begann wiedereinmal zu fauchen. Allem Anschein nach, bedurfte er mehr Aufmerksamkeit. Ich grollte innerlich und wandte mich wieder ihm zu. "Eibenpfote, was bildest du dir eigentlich ein? Hast du etwa schon vergessen, dass Sturmpelz uns auf die Jagd begleiten wollte? Mäusehirn." Ich versuchte die Sache runterzuspielen. Ich konnte mir einfach keinen Ärger mit meinen Clankameraden erlauben. Das wäre nur, als hänge einem eine biestige Zecke im Pelz. "Entschuldigt, er ist nur verärgert. Zauberstern hat ihm mittlerweile auch schon eine Strafe erteilt.", erklärte ich den beiden anderen in der Hoffnung, sie würden verstehen und sein Verhalten später nicht auf mich zurückführen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Streifenstern

avatar

Clan : Vulkanclan
Rang : Anführer
Männlich Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 20.09.13

BeitragThema: Re: Teich   Sa Nov 23, 2013 8:27 pm

Sein Blick war kalt und leicht verärgert als er Eibenpfote ansah. "Eibenpfote du bist ein Schüler ohne Respekt und ohne Respekt Schaft es keiner ein richtiger Krieger zu werden." auch sein miauen klang leicht verärgert.
"Und außerdem haben Rindenpelz und ich überhaupt nichts gesagt, ich weiß ja nicht was du für ein Mausehirniges Gedächnis hast aber es ist nicht gerade gut.. wen überhaupt vorhanden." murmelte er noch hinterher.
Sein Blick wanderte wieder zur Kriegerin Eulenflug "Zauberstern hat endlich gemerkt was das für ein Schüler ist?" fragte er. "Ein wunder." murmelte er dann noch hinterher.
Er zeigte Eulenflug noch ein lächeln bis er wieder Eibenpfote ansah. Doch sein Blick blieb nicht lange bei dem Schüler sondern wanderte zurück zur Kriegerin...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Teich   Di Nov 26, 2013 9:29 pm

<---Lager

Atemlos kam ich beim Teich an. Eibenpfotes Anblick ließ mich erschaudern.Dieser räudiger Kater!
An Sturmpelz meinte ich:"Wieso hast du mich nicht geweckt?Trainieren wir heute nicht?Gehen wir jagen?"
Interessiert beobachtete ich den muskulösen Körper meines Mentors.So stark wollte ich auch einmal werden.
Aber das ging nun mal nicht ohne Training!
Nach oben Nach unten
Eibenpfote

avatar

Clan : SchattenClan
Rang : Schüler
Männlich Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 05.06.13

BeitragThema: Eibenpfote   Mo Dez 02, 2013 3:34 pm

Na ja, wenigstens Rindenpelz schien ein halbwegs vernünftiger Kater zu sein.. Wenigstens nicht ganz so verrückt wie der Rest des Clans. Wieso konnte er nicht mein Mentor sein? Sicher, auch er war süchtig danach draußen herumzurennen, aber so verrückt wie Eulenflug war er lange noch nicht! Plötzlich meinte ausgerechnet meine jüngere Baugefährtin Ockerpfote, sie müsste auch noch hier auftauchen. ICh hatte noch nie eine Katze erlebt, die sich so nervig benahm wie sie! Immer musste Ockerpfote beim Training die beste sein und immer musste sie morgens noch vor Sonnenhoch aufstehen um sich bei Sturmpelz und Zauberstern als oh so fleißige Schülerin einzuschleimen! An sich hätte ich ja kein Problem damit gehabt, aber sie musste mich ja immer gleich mit aufwecken! Wütend fauchte ich die jüngere Schülerin an: "Musst du dich eigentlich immer bei allen einschleimen? Wenn dich jemand gebraucht hätte, hätte dir schon jemand Bescheid gesagt! Aber du bist schließlich noch viel zu klein um dem Clan überhaupt auch nur den geringsten Nutzen zu bringen! Also hör endlich auf mich zu nerven! WEnn du unbedingt was tun willst, dann kannst du ja den Kriegerbau saubermachen!", zischte ich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rindenpelz

avatar

Clan : SchattenClan
Rang : Krieger
Männlich Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 14.11.13

BeitragThema: Re: Teich   Mo Dez 02, 2013 8:17 pm

Rindenpelz beobachtete den Umgang der beiden Krieger den Schüler gegenüber. Sie gingen streng mit ihn um, darunter eine kleine Beleidigung die den Namen 'Mäusehirn' trug. Der braune mischt sich in diesen Tonfall zum Schüler nicht ein. Er glaubte, das jeder mal einen schlechten Tag habe. So kann auch mal Eibenpfote schlecht gelaunt sein. Aber Strumpelz und Eulenflug konnten ihn bestimmt schon öfters erleben und wussten, das er immer so war. Doch Rindenpelz fand, das sowas nicht viel brachte. Das regte den Schüler doch nur noch mehr auf. Eibenpfote war sowieso einer, der nicht beschämt den Kopf senkte, wegen so einen tadel. Jedenfalls nach Rindenpelz' sicht. Eulenflug entschuldigte sich für das verhalten ihres Schülers und sagte, das Zauberstern schon eine Strafe für ihn erteilt hatte. Der Kater sah den jüngeren an, der die Krieger ignorierte, und stattdessen Ockerpfote, die gerade neu mit dazu gekommen war, anfauchte. Er verdrehte belustigt die Augen. „Eibenpfote, bleib mal ruhig. Jeder ist nützlich für den Clan, egal wie groß. Ich könnte auch sagen, nur weil du kleiner bist als ich, bist du nicht von nützen. Tu ich aber nicht, weil ich sehe, das du trotz deiner schlechten Laune ein guter Krieger werden wirst.“ miaute er, nahm dabei keinen strengen Tonfall an, redete eher gelassen und spaßig. „So lange du dich nicht einschleimst ist doch alles okay“ ein grinsen tauchte wieder auf seine Lippen auf. Er wandte sich nun an die anderen. Um die schlechte Laune hier zu verscheuchen stellt er einfach mal eine Frage. „Und, wollen wir jetzt anfangen zu jagen, oder uns länger anfauchen?“ seine Stimme war trotz allem munter und freundlich. Warum sollte seine Laune wegen der Stimmung hier schwinden?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Streifenstern

avatar

Clan : Vulkanclan
Rang : Anführer
Männlich Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 20.09.13

BeitragThema: Re: Teich   Mi Dez 04, 2013 4:39 pm

Sturmpelz spitzte die Ohren als seine Schülerin kam die er ganz vergessen hatte zu wecken um sie mitzunehmen.. Warum hatte ich sie nur vergessen?
Also antwortete er gelassen und einfach nur "Ja wir gehen jagen oder wir sind eher jagen." seine grünen Augen blickten seine Schülerin an dann schaute er zu Rindenpelz der auch wieder etwas dazu sagte. Doch blieb der Krieger ruhig und machte er spaß als das mehr ernst zunehmen. So einen Schüler zu haben wie Eibenpfote ist nicht gerade leicht, doch woher sollte dieser Krieger es auch wissen.
"Meine Schülerin schleimt sich nicht ein! Und selbst wenn ist es nicht deine Angelegenheit also hallte dich daraus!" zischte er zu Eibenpfote. "Und außerdem macht Ockerpfote mehr als du im Clan und frisst nicht die ganze Beute auf!" weitere zeit wollte er an den Schüler nicht verschweden.
Doch wandte er sich noch mal kurz an Rindenpelz und zischte ihn an "Selbst du Rindenpelz weißt nicht ob er je ein guter Krieger wird!" gleich drehte sich der graue wieder um. Und sprach weiter "Ockerpfote! Zeig wie gut du beim Jagen bist und achte gut auf deine Beute." betont der graue Kater. Und wartete auf die Reaktion seiner Schülerin während er noch einmal zu Eulenflug guckte, doch Rindenpelz und Eibenpfote beachtet er nicht weiter. Die Ausbildung seiner Schülerin war wichtiger.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Teich   Do Dez 05, 2013 10:31 am

"Aber gerne doch!"
Schnell ließ ich mich in Kauerstellung fallen und lauschte vollkommen geräuschlos.
Ich konzentrierte mich so lange,bis ich es rascheln hörte.Gaaanz langsam hob sich meine Vorderpfote und schob sich nach vorne.Vorsichtig nahm ich die andereen Pfoten hinterher.Dann lauschte ich wieder...DA! Das rascheln kam aus einen kleinem Gebüsch.Vorsichtig und leise schlich ich mich an.Ich roch eine Wühlmausfamilie.Kurz verharrte ich auf der Stelle,dann sprang ich ab und machte einen riesen Satz.Mit meinen großen Pfoten konnte ich drei winzige Mäuse erwischen.Eine große wollte gerade verschwinden,als ich sie mit dem MAul erwischte.Schnell nahm ich meine Beute hoch und trabte damit zu meinem Mentor zurück."Ich weiß,drei davon sind so klein,dass sie kein Junges sattkriegen,aber die große ist doch ganz gut,oder??",fragte ich hoffnungsvoll.
Nach oben Nach unten
Eulenflug

avatar

Clan : VulkanClan
Rang : Kriegerin
Weiblich Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 24.11.12

BeitragThema: Eulenflug   Fr Dez 06, 2013 3:03 pm

Mittlerweile hatte sich auch Ockerpfote zu uns gesellt, was die Lage leider nicht sonderlich entspannte. Mein liebrreizender Schüler fand gleich ein neues Opfer seiner nervenaufreibenden, Fuchsdung plappernden Zunge. Wenigstens verstand Sturmpelz meine Lage. Ich war dankbar dafür, dass er Eibenpfote ebenfalls in die Schranken wies. Ob das nun von Erflog gekrönt würde oder nicht. Irgendwie war der Kater schon ganz charmant. Langsam kamen wir dann endlich auf den eigentlichen Grund unseres Ausflugs zum Teich hin. Die Jagd. Wohl allen -abgesehen von meinem Schüler- juckten bereits die Pfoten bei dem Gedanken, sich endlich nützlich machen zu können und Nahrung für den Clan zu beschaffen. Zumindest war das bei mir der Fall. Auch wenn der Gedanke an meinen gerissenen Schüler mir wie eine Zecke hinterm Ohr hockte. Vielleicht würde es sich davon schleichen, wenn ich ihn auch nur eine Sekunde aus den Augen lassen würde. Ich unterdrückte ein leises Grollen und warf Sturmpelz einem Blick zu, ganz nach dem Motte: Na-dann-lass-mal-sehen-wie-deine-sich-so-macht. Weiter neben meinem schwierigen Schülerlein verweilend, beobachtete auch ich den Jagdversuch seiner Schülerin. Ich tippte mit dem Schweif sacht an Eibenpfotes Seite, als es zum wichtigsten Teil des ganzen kam. Wenn meine Schüler es schon nicht selbst versuchte, musste er eben öfter anderen Katzen zusehen. Vielleicht würde das auch helfen. Ockerpfotes Jagd war ein Erfolg. Ein sehr großer sogar. Vier Mäuse hatte sie erwischt. Drei noch winzig kleine, war irgendwie schade war, denn in etwa einem Mond hätten wir drei mindestens doppelt so fette erwischen können, aber naja. Besser als Katzen, die keine Beute fangen. "Eibenpfote, hast du ordentlich zugesehen?", wollte ich unterdessen von meinem runden, kleinen Giftzwerg wissen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Streifenstern

avatar

Clan : Vulkanclan
Rang : Anführer
Männlich Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 20.09.13

BeitragThema: Re: Teich   Mo Dez 09, 2013 7:43 pm

Der kräftige graue beobachtete gespannt seine Schülerin, zwar er das sie eine gute Jägerin war doch war er gespannt auf ihren fang.
Als Ockerpfote dann mit dem Jagen anfing und auch mit einigen Mäusen im Maul ankam war Sturmpelz mehr erstaunt und sah seine Schülerin an "Da hast du Recht Ockerpfote aber dennoch war es ein guter Fang." mit der Schweifspitze berührte er seine Schülerin an der Pfote "Selbst mit drei kleinen Mäusen kann man genug anfangen, schließlich könnte ein Junges auch mehr als nur eine kleine Maus essen." er sah seine Schülerin an und sah denn zu Eulenflug.
Sie fragte gerade ihren Schüler ob er genau zugesehen hatte. "Da bin ich aber mal gespannt." murmelte Sturmpelz.
Lange wollte er nicht mehr hierbleiben und warten das Eibenpfote endlich Anstalten machte zum Jagen. Doch der graue Krieger wollte jetzt nicht los jagen den er wollte Eibenpfote noch eine Chance geben...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Teich   

Nach oben Nach unten
 
Teich
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Happy B-Day Falke,Teich,Kiesel,Fuchs
» Teich in Minar

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warriors - The RPG :: Vergangenes :: Geschlossene Foren :: Marschland: SchattenClan-
Gehe zu: