Aus fünf wurden zwei. Die Clans, so, wie sie waren, sind untergangen. Seit drei Monden leben sie in einem neuen Territorium. Doch werden sie es hier schaffen zu überleben?
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Ausgabe 1/2014 (01.02.2014)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Sturmnacht

avatar

Clan : BergClan
Rang : Kriegerin
Weiblich Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 27.11.12

BeitragThema: Re: Ausgabe 1/2014 (01.02.2014)   Sa Feb 01, 2014 9:32 pm

Hallo ForenPost-Leser!
Ich freue mich sehr,euch die erste Ausgabe der Forenpost veröffentlichen zu können.
Diese erste Ausgabe ist leider noch sehr kurzfristig und kurz bearbeitet.
Bitte verzeiht,wenn irgendwo Rechtschreibfehler sind oder euch die Ausgabe zu kurz ist...die nächste wird besser!
Bis dann,Scheckenstern

(Redakteurin)


Team:
Scheckenstern - Redaktion, Zitat, Kriegerdarstellung
Sonnenstrahl - Kurzgeschichte, Lektorin
Nachtschweif - Kriegerdarstellung
Weitere gesucht!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sturmnacht

avatar

Clan : BergClan
Rang : Kriegerin
Weiblich Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 27.11.12

BeitragThema: Re: Ausgabe 1/2014 (01.02.2014)   Sa Feb 01, 2014 9:30 pm

Inhaltsverzeichnis:
1 - Zitat der Ausgabe
2 - Buntgesicht - eine Kätzin mit Anmut
3 - Kurzgeschichte - Entstehung der Clans
4 - Weißflug - eine Kriegerin mit Herz
5 - Bild der Ausgabe
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sturmnacht

avatar

Clan : BergClan
Rang : Kriegerin
Weiblich Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 27.11.12

BeitragThema: Re: Ausgabe 1/2014 (01.02.2014)   Sa Feb 01, 2014 9:29 pm

Zitat der Woche

„Der SternenClan wird nichts tun, um die Clans zusammenzuhalten. Er braucht das nicht zu tun. Einer von vier Clans zu sein - nicht von zwei oder drei, sondern von vier - , ist tief in unseren Herzen verwurzelt. Die Schicksalslinie, die uns vom WindClan oder FlussClan trennt, ist auch die Schicksalslinie, die uns verbindet. Der SternenClan weiß das, und es liegt an uns, auf diese Verbindung zu vertrauen.“

— Blattpfote zu Feuerstern über den SternenClan in Morgenröte, Seite 160
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sturmnacht

avatar

Clan : BergClan
Rang : Kriegerin
Weiblich Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 27.11.12

BeitragThema: Re: Ausgabe 1/2014 (01.02.2014)   Sa Feb 01, 2014 9:28 pm

Buntgesicht - eine Kätzin mit Anmut
Buntgesicht (Original: Brindleface) ist eine hübsche grau-gescheckte Kätzin mit sanften grünen Augen. Sie hat insgesamt drei Geschwister. Rabenpfote, Borkenpelz und Frostfell. Zusammen mit ihrem Gefährten Rotschweif hat sie Sandsturm geboren.Mit einem anderen unbekanntem Kater wurden vier weitere Jungen geboren,von denen nur Rauchfell und Aschenpelz überlebten. Später nahm Buntgesicht noch Wolkenschweif, Feuersterns Neffen auf und wurde seine Ziehmutter. In ,,Gefährliche Spuren" wurde sie dann von Tigerstern ermordet,welcher die im Wald lebende Hundemeute auf den Geschmack von Katzenfleisch bringen wollte. Nach ihrem Tod gibt sie im Buch ,,Stunde der Finsternis" Feuerstern ein Leben, das Leben des Schutzes. Zu diesem Zeitpunkt hat Feuerstern das Verlangen einer Mutter, die Jungen des Clans vor jeder nur möglichen Gefahr zu schützen, gespürt.
von Nachtschweif
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sturmnacht

avatar

Clan : BergClan
Rang : Kriegerin
Weiblich Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 27.11.12

BeitragThema: Re: Ausgabe 1/2014 (01.02.2014)   Sa Feb 01, 2014 9:27 pm

Die Entstehung der Clans

Die ganze Umgebung leuchtete silbern im Licht des vollen Mondes. Lautlos glitten fünf verschiedene Katzen aus fünf verschiedenen Richtungen auf die Lichtung mit den vier Eichen zu. Gleichzeitig erreichten sie alle den Fuß einer Eiche und blieben wie erstarrt stehen. „Falkenflug? Was machst du hier, du elender Beutestehler?“, fauchte die eine. „Ich könnte dich genau das gleiche fragen, Dunkelpelz, du widerlicher Mörder!“, zischte die zierliche, weiße Kätzin mit den langen Beinen. „Ihr ehrlosen Füchse! Ich dachte eigentlich, es wäre schon genug Blut vergossen worden in des letzten Tagen, aber wenn ihr diesen Ort nicht gleich verlasst, wird mir nichts anderes übrig bleiben, als noch einmal die Krallen auszufahren… Dieser Ort gehört uns, Wellenschweif und das weißt du!“, zischte ein feuerroter Kater mit grünen Augen gefährlich. Gespielt amüsiert mischte sich die fünfte Katze ein. „Ich bin ja äußerst selten einer Meinung mit Wellenschweif, aber hier muss ich ihr ausnahmsweise mal zustimmen“, meinte Himmelskralle wütend und nickte zu der blau-grauen Kätzin hinüber. „Dieser Ort gehört niemandem, Blitzschlag und am allerwenigsten dir!!!“ Einen kurzen Moment herrschte Stille. Dann fauchte Dunkelpelz: „Ich werde euch in Stücke reißen, bis ihr endlich erkennt, dass dieser Ort mir gehört, ihr Feiglinge!“ Falkenflugs blaue Augen blitzten ihn an. „Muss denn wirklich noch mehr Blut vergossen werden? Ist denn nicht schon genug geschehen, ihr Mäusehirne?“ Überrascht blickte Blitzschlag sie an. „Eine Katze von den Hochebenen, der der Wind den Verstand noch nicht aus dem Kopf geblasen hat… Falkenflug hat Recht, Dunkelpelz… Es sollte nicht noch mehr Blut vergossen werden!“ Höhnisch lachte der schwarz-braun-getigerte Kater auf: „Bist du wirklich so ein Feigling? Ich werde dir zeigen, was es heißt zu kämpfen!“ In der nächsten Sekunde lag die ganze Lichtung im Kampf. Dunkelpelz hatte sich wütend auf Blitzschlag geworfen, der wiederum versuchte den anderen Kater zu zerfetzen, ohne dabei Falkenflug zu verletzen, die versuchte, Dunkelpelz von ihm herunter zu ziehen. Dabei bemerkte sie allerdings nicht, wie sich Wellenschweif und Himmelskralle von hinten an sie herangeschlichen hatten, bis die beiden sich auf sie warfen. „Bist du so ein Mäuseherz, dass du nicht einmal mehr kämpfen willst? Fauchte Himmelskralle bedrohlich. Die Schlacht explodierte. Fellfetzen flogen durch die Gegend und Blut spritzte. Doch dann plötzlich erstarrten die Katzen. Die silberne Scheibe über ihren Köpfen färbte sich blutrot. Ein gleißender Strahl silbernen Mondlichts ergoss sich auf den großen Stein auf der Mitte der Lichtung und formte… Eine wunderschöne Kätzin aus Licht. „Seit gegrüßt ihr Katzen des Waldes, der Bachläufe und der Wiesen… Man nennt mich Stern und ich bin hier um euch zu helfen. Zu viel Blut ist vergossen worden in letzter Zeit… Es liegt in euren Pfoten dies zu verhindern.“ Schweigen breitete sich auf der Lichtung aus. Schließlich erhob Blitzschlag seine Stimme: „Aber was sollen wir tun? Und warum gerade wir?“ Stern lachte mit heller Stimme. „ Warum nicht ihr? Ihr seit alle, jeder für sich etwas ganz besonderes. Ladet die anderen Katzen ein, sich euch anzuschließen. Jeder von euch soll eine Gruppe der Katzen führen. Sorgt für die in eurer Gruppe, die zu alt sind, um für sich selbst zu sorgen. Lasst die, die im besten Alter sind für alle jagen und die anderen beschützen und ehrt sie dafür. Schützt gemeinsam die Jungen und ihre Mütter und bildet sie aus, wenn sie soweit sind. Sterben Katzen, wird sich ihre Seele mir anschließen. Ihr könnt die Seelen aller Toten noch hier am Himmel sehen.“ Falkenflug sprang begeistert auf: „ Also, ich bin auf jeden Fall dabei! Dann muss keine Katze mehr alleine Leben und jeder hat seinen Platz!“ Wellenschweif neigte nachdenklich den Kopf. „Das hört sich ja alles schön und gut an, aber wie willst du die anderen dazu bekommen, sich uns anzuschließen, Stern?“ „Das wird euch leichter fallen, als ihr denkt“, erklärte Stern belustigt. Himmelskralle, Blitzschlag und Dunkelpelz gaben schließlich auch ihre Zustimmung. Stern erhob erneut ihre Stimme. „ Dann tretet vor, ihr fünf. Eure Namen sollen eurer Aufgabe angepasst sein… Wellenschweif! Lade alle Katzen ein, dir zu folgen, die schwimmen und Fisch fressen. Du sollst von heute an mit dem Namen Fluss den FlussClan führen!“ Leicht berührte Stern die Schnauze von Fluss und auch Fluss erstrahlte in gleißendem Licht. Dann wandte die Sternenkatze sich Falkenflug zu. „ Du Falkenflug, sammle alle Katzen um dich, die über die Ebenen rennen wie der Wind und Kaninchen fressen. Du sollst von heute an mit dem Namen Wind den WindClan führen!“ Auch Winds Schnauze wurde berührt und auch Wind erstrahlte in dem gleichen Licht. Als nächstes war Dunkelpelz an der Reihe. „Dunkelpelz, sammle du alle Katzen um dich, die im sumpfigen Kiefernwald leben, die sich von Eichhörnchen, Kröten, Fröschen und Echsen ernähren. Von nun an sollst du als Schatten den SchattenClan führen!“ Auch bei Schatten wiederholte Stern die Prozedur und auch er erstrahlte in hellem Licht. Als nächstes war Himmelskralle an der Reihe. „Himmelskralle, lade alle Katzen ein, dir zu folgen, die im lichten Wald leben, auf Bäume springen und Vögel fressen. Von heute an sollst du als Wolke den WolkenClan führen!“ Erneut erstrahlte der neue Anführer in hellem Licht als Stern sich Blitzschlag, dem letzten zuwandte. „Blizschlag. Lade du alle ein, sich dir anzuschließen, die im dichten Laubwald leben, die sich am Boden durch Brombeeren und Farne schleichen und sich von Mäusen, Wühlmäusen und Eichhörnchen ernähren. Von nun an sollst du unter dem Namen Donner den DonnerClan führen!“ Und auch Donner wurde von Stern mit der Schnauze berührt und begann, hell zu leuchten. „Und jetzt, meine Freunde, tut, was ich euch gesagt habe“, miaute Stern. „Wir werden uns bald wiedersehen…“ Das Leuchten der Katze wurde heller und heller, bis es schließlich so intensiv strahlte, das es nicht mehr auszuhalten war. Und dann… war sie fort.
von Sonnenstrahl
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sturmnacht

avatar

Clan : BergClan
Rang : Kriegerin
Weiblich Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 27.11.12

BeitragThema: Re: Ausgabe 1/2014 (01.02.2014)   Sa Feb 01, 2014 9:25 pm

Weißflug - Kriegerin mit Herz
Weißflug (Original: Whitewing) ist eine weiße Kätzin mit grünen Augen,weichem Fell und breiten Schultern.
Zum ersten Mal tritt die weiße Kriegerin aktiv in ,,Mitternacht" (1.Band,2.Staffel) auf.Sie ist Schülerin geworden und lernt erste Jagdtechniken.Es wirkt,als wäre sie die jüngste Schülerin,Blattpfote und Eichhornpfote sind jedoch noch jünger.Ihr Mentor ist Farnpelz.In ,,Mondschein" (2.Band,2.Staffel) tritt sie verzweifelt auf,als ihre Eltern Lichtherz und Wolkenschweif verschwunden sind.Sie bittet darum sie suchen zu dürfen.Feuerstern verbietet es ihr und schickt sie mit ihrem Mentor und zwei anderen Katzen auf Jagdpattrollie.In ,,Sternenglanz" (4.Band,2.Staffel) ist Weißpfote nach Spinnenbeins Kriegerzeremonie die einzige Schülerin.Nachdem sich Mausefell für die schuftende Schülerin eingesetzt hat,werden nun auch wenige Krieger von Sandsturm für die Schülerpflichten eingeteilt.In ,,Dämmerung" (5.Band,2.Staffel) Wird Birkenjunges zum Schüler ernannt.Weißpfote und er wollen nun alles gemeinsam machen und kommen sich langsam näher.Sie trainiert gerade mit Farnpelz,als dieser plötzlich Dachse wittern.Schnell flüchten die beiden Katzen zum Lager.Kurze Zeit später greifen die Dachse das Lager an.In Staffel drei tritt sie als Kriegerin mit dem Namen Weißflug auf.In ,,Verbannt" (3.Band,3.Staffel) bekommt Weißflug mit Eispfote ihre erste Schülerin.Birkenfall findet das zuerst unfair,da er sich auch einen Schüler wünscht,beruhigt sich aber schnell nach einem Gespräch mit Feuerstern.In ,,Zeit der Dunkelheit" (4.Band,3.Staffel) kommen sich Birkenfall und Weißflug immer näher und sie geben sich oft gegenseitig die Zungen.In ,,Lange Schatten" (5.Band,3.Staffel) wird gesagt,dass Weißflug Junge bekommen wird,in ,,Sonnenaufgang" (6.Band,3.Staffel) werden dann Efeujunges und Taubenjunges geboren.
von Scheckenstern
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sturmnacht

avatar

Clan : BergClan
Rang : Kriegerin
Weiblich Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 27.11.12

BeitragThema: Ausgabe 1/2014 (01.02.2014)   Sa Feb 01, 2014 9:08 pm



Darf ich vorstellen: Coco ist ein kleiner Jack Russel Terrier.
Sie ist der neue kleine Hund von Nachtstern!
Viele Grüße an Coco!

(Jeder von euch kann mir ein Foto von seinem Tier oder ein selbst geschossenes Foto schicken,dass wir dann vielleicht in der nächsten Ausgabe veröffentlichen!)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ausgabe 1/2014 (01.02.2014)   

Nach oben Nach unten
 
Ausgabe 1/2014 (01.02.2014)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Minijob-Zentrale Newsletter 06/2014 und 07/2014 mit Mindestlohn bei Praktika, Sonderregelung für Langzeitarbeitslose u .Kurzfristiger Minijob
» Minijob-Zentrale Newsletter 06/2014 und 07/2014 mit Mindestlohn bei Praktika, Sonderregelung für Langzeitarbeitslose u .Kurzfristiger Minijob
» Stromanteil und Warmwasserzubereitung aus dem Regelsatz 01.01.2014 sind Wohnungskosten der Bedarf wird nie vollabgedeckt
» Stromanteil und Warmwasserzubereitung aus dem Regelsatz 01.01.2014 sind Wohnungskosten der Bedarf wird nie vollabgedeckt
» Zu EuGH, Urt. v. 11.11.2014 - C-333/13 (Dano) - Anmerkung von Rechtsassessor Dr. Florian Plagemann, LL.M. (Cornell), Berlin

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warriors - The RPG :: Vergangenes :: Geschlossene Foren :: Forenpost-
Gehe zu: