Aus fünf wurden zwei. Die Clans, so, wie sie waren, sind untergangen. Seit drei Monden leben sie in einem neuen Territorium. Doch werden sie es hier schaffen zu überleben?
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Langeweile Nebenplay- Katzen Play

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Death the Cat

avatar

Clan : Streuner
Rang : Krieger
Weiblich Anzahl der Beiträge : 253
Anmeldedatum : 13.09.14

BeitragThema: Re: Langeweile Nebenplay- Katzen Play   Di Sep 23, 2014 9:25 pm

Death the Cat

Der rote Kater brachte nun etwas Aktion in sein. Verhalten und befreite sien Freundin aus meinen Klauen. Mein Grinsen verkleinerte sich. Als ich mich gerade umdrehen wollte spürte ich einen Druck auf meinen Hinterpfoten. Unter meinem Bauch hindurch konnte ich das Schauspiel betrachten. Mein Opfer von gerade drückte so gut wie es ging meine klauenbesetzten Pfoten zu Boden. Es tat ziemlich weh. Als ich gerade meine Klauen einziehen und sie treten wollte spürte ich einen Druck auf meinem Magen. Als ich an meine Seite schaute sah ich den roten Kater der mit voller Wucht versuchte mich umzuschmeißen. Mir blieb die Luft weh, aber indem ich meine Vorderpfoten überkreuzte konnte ich mich noch oben halten. Langsam wurden es zu viele die mich bekämpften. Teamwork war bei Gegnern immer ganz schlecht für mich. Allerdings kannte ich diese Technik noch nicht. Für gewöhnlich sprangen immer alle gleichzeitig auf mich drauf und drückten mich zu Boden. Am liebsten hätte ich dem Kater das rote Gesicht zerfetzt, aber wenn ich jetzt eine Pfote wegnehmen würde, hätte er die Trumpfkarte gezogen, obwohl er eh schon das gute Deck hatte. Alles was ich tun konnte war ihn mit meinen roten Augen bedrohlich anzuschauen. Genau diese Augen bekamen ganz langsam etwas Gelb hinein. Plötzlich erscheinte eine weitere Katze und sprang mir an die Flanke. Damit hatte ich nicht gerechnet. Mit einem Rums landete ich auf der Seite. Ich kniff die Augen zusammen als Staub aufwirbelte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://indasa.deviantart.com/
Hageldorn

avatar

Clan : FlussClan
Rang : Krieger
Männlich Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 26.12.12

BeitragThema: Hageldorn   Mi Sep 24, 2014 3:09 pm

Phönixstern wollte, dass wir die Streunerin davon abhielten, unsere mit Katzen anderer Clans liebäugelnde Mieze zu töten. Allerdings war ich mir unsicher, ob wir bei den mächtigen Waffen der schwarzen überhaupt eine Chance hatten. Sie müsse uns nur der Reihe nach die Kehle aufschlitzen und das wär's dann. Mir schauderte es. Mir war schon klar, das es eine meiner Pflichten als Krieger war, meine Clankameraden zu beschützen, aber hatte ich nicht schon genug getan? Während sie nur bei dem frisch Verstorbenen geblieben waren, musste ich auch alleine mit ihr zurecht kommen. Vielleicht würde mir nun eine Narbe für immer das Gesicht entstellen! Das wäre doch Zumutung genug. Außerdem würde ich eventuell noch eine ganz passende Gelegenheit zum Angriff finden...
So beobachtete ich das Schauspiel erst einmal und musste feststellen, das Phönixsterns Taktik garnicht einmal so schlecht war. Ich wäre natürlich auch auf diese Idee gekommen, wenn ich auf die Unterstützung der anderen hätte zählen können. Ein beleidigtes Schnaufen stieß aus meiner Nase. Warum halfen alle unserem blöden Fellball von Anführer, während sie mich getrost im Stich gelassen hätten? Selbst die liebliche Kastanienblatt stürzte sich auf die gefährliche Außenseiterin. Wo kam sie eigtnlich so auf die Schnelle her? Egal. Nein, sie gehörte doch viel ehr in die Kinderstube, als in solch ein Kampfgetümmel! Mir wurde schon ganz bang bei der Vorstellung, die kampferprobte schwarze könnte der friedliebenden, süßen Miezen etwas antun. Das war wahrscheinlich auch der Grund, warum auch ich mich nun auf die mittlerweile umgeworfene Kätzin warf. Mehr Katzen bedeutete mehr Gewicht und das würde sie wohl besser am Boden halten..
"Hui, das ging aber schnell. Was machen wir nun mit ihr?", miaute ich siegessicher. Immerhin konnte ich mir kaum vorstellen, dass sich die am Boden fixierte Kätzin aus dem Griff von vier Katzen so einfach befreien konnte. So lange nur ihre Krallen unschädlich gemacht wurden..
Wispernd wandte ich mich an die zierliche Kastanienblatt und erkundigte mich bei ihr: "Alles klar bei dir?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kastanienblatt

avatar

Clan : FlussClan
Rang : Kriegerin
Weiblich Anzahl der Beiträge : 193
Anmeldedatum : 28.12.12

BeitragThema: Re: Langeweile Nebenplay- Katzen Play   Mi Sep 24, 2014 4:16 pm

Überrascht zuckte ich zusammen als Hageldorn mich ansprach. "Äääh... , mir geht's gut", stammelte ich, ließ mich jedoch keine Sekunde von der Streunerin ablenken. "Zumindest solange dieses Vieh hier den Jungen vom Hals bleibt!", fauchte ich und bohrte meine Krallen tiefer in sie hinein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Death the Cat

avatar

Clan : Streuner
Rang : Krieger
Weiblich Anzahl der Beiträge : 253
Anmeldedatum : 13.09.14

BeitragThema: Re: Langeweile Nebenplay- Katzen Play   Mi Sep 24, 2014 4:27 pm

Death the Cat

Jeglicher Spaß waren verschwunden. Nein, jetzt war es nicht mehr lustig. Zorn stieg in mir auf. Sogar der Hageldorn von eben half mit. Obwohl ich ihn verschont hatte. Er sollte froh sein das er noch lebt. Ich habe ihm das Leben geschenkt und jetzt bekämpft er mich! Toller Dank. An ihrer Flank spürte sie etwas piksen. Die Kätzin die eben aus dem Nichts aufgetaucht war, versuchte anscheinend mich zu verletzen. Zum Glück war ich bei Schmerz nicht gerade empfindlich. Es war wesentlich schlimmer, wenn ich mir beim putzen die Zunge an meinem Klauen aufschnitt. Da anscheinend meine effektivste Attacke außer Kraft gesetzt wurde, musste ich kreativ werden. Eine Sache hatten sie nämlich vergessen. Mein Schweif war noch vogelfrei. Es war anstrengend, aber ich schaffte es die weiße Kätzin von eben, mit meinem Schwanz von meinen Hinterbeinen wegzustoßen. Ok, und was brachte mir das jetzt? Mit meinen hinteren Klauen konnte ich die anderen nicht wirklich erreichen. Also benahm ich mir der einzigen Möglichkeit und riss meine Klauen der braunen Kätzin ans linke Hinterbein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://indasa.deviantart.com/
Kastanienblatt

avatar

Clan : FlussClan
Rang : Kriegerin
Weiblich Anzahl der Beiträge : 193
Anmeldedatum : 28.12.12

BeitragThema: Re: Langeweile Nebenplay- Katzen Play   Mi Sep 24, 2014 4:54 pm

Wütend fauchte ich als mich die Krallen der Streunerin am Bein trafen.. Zum Glück war dir Wunde nicht tief, gerade mal ein Kratzer veränderte meine Position minimal, so dass es der Streunerin nicht mehr möglich war, ihr Bein zu bewegen, ohne es komplett aufzureißen und sich eine tiefe Fleischwunde zu holen. Auch ihre Flanke quetschte ich weiterhin zu Boden, so dass es ihr, wenn Phönixstern und Hageldorn sie nicht entkommen ließen, keine Möglichkeit mehr für sie gab, irgendein Bein zu bewegen und irgendeinen von uns abzuschütteln. Sicherheitshalber brachte ich mich dennoch noch außer Reichweite ihrer Klauen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Death the Cat

avatar

Clan : Streuner
Rang : Krieger
Weiblich Anzahl der Beiträge : 253
Anmeldedatum : 13.09.14

BeitragThema: Re: Langeweile Nebenplay- Katzen Play   Mi Sep 24, 2014 6:36 pm

Death the Cat

Die Kätzin drückte noch mehr auf meine Flanke. Ein lautes Knurren hing von mir aus. Dieses wurde langsam leiser. Ich musste einfach realisieren das ich keine Chance hatte. Meine Augen wurden wieder pur rot, als ich mich beruhigte. Ich nicht gerade leise atmete aus. "Ok, ihr habt mich. Und jetzt?", fragte ich mit einem kleinen, bösen Lächeln. Bestimmt würde mir etwas einfallen, wenn der rote Kater erstmal geantwortet hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://indasa.deviantart.com/
Phönixstern
Admin
avatar

Clan : BergClan
Rang : Anführer
Männlich Anzahl der Beiträge : 213
Anmeldedatum : 27.02.13

BeitragThema: Re: Langeweile Nebenplay- Katzen Play   Do Sep 25, 2014 1:34 pm

Der rote Kater beobachtete, wie die anderen Katzen zu Hilfe kamen und die schwarze Streunerin umstürzten, sogar Kastanienblatt war dazugeeilt, anscheinend hatte Mondschein sie alarmiert. Death schubste Ozeanblick mit ihrem Schweif herunter, aber die weiße sprang sofort wieder auf und nagelte eben jenen am Boden fest, indem sie sich darauf setzte. Er beobachtete mit kaltem Blick, wie die brutale Kätzin ihn mit einem Grinsen fragte, was sie jetzt machen würden. Mit ebenso eisiger Stimme antwortete er ihr, wobei er selbst erschrocken war, über das, was er sagte. Doch es war nun einmal die Pflicht eines Anführers. "Ich bezweifle, dass du weglaufen wirst." Er schaute immer noch in ihre Augen. "Ich denke auch, dass du uns nicht in Ruhe lassen wirst, wenn wir dich laufen lassen. Du würdest dich an uns rächen wollen." Ohne den Blick abzuwenden sprach er weiter, seine orange-roten Augen verfinsterten sich. "Das bedeutet, wir müssen dich töten. Denk einmal nach. Der Tod. Einfach so, mitten aus dem Leben gerissen werden. Das würdest du nicht wollen. Keine Katze will das. Zumindest dein Instinkt warnt dich. Aber du kannst nicht hier weg. Du bist uns schutzlos ausgeliefert. Wir können dich jederzeit töten, so wie du andere Katzen tötest. Dachtest du, keine Katze hätte bemerkt, dass am Ende der Reise einige verschwunden waren, die gesund waren? Dachtest du, niemand hätte den Geruch nach Blut entdeckt, der von deinem Klauen kommt, weil du tötest? Ich habe es bemerkt. Ich habe es gerochen. Du hast schon zu viele getötet. Uns bleibt keine andere Wahl." Er beobachtete die Reaktion der Streunerin, allein an ihrem Blick, denn bewegen konnte sie sich ja weiter nicht. "Und so haben sich alle deine Opfer gefühlt.", fügte er mit leiserer Stimme hinzu. "Den Tod vor Augen, auch wenn sie bis vor kurzem dachten, sie wären stark. Grausam."


Zuletzt von Phönixstern am Fr Okt 10, 2014 2:17 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Death the Cat

avatar

Clan : Streuner
Rang : Krieger
Weiblich Anzahl der Beiträge : 253
Anmeldedatum : 13.09.14

BeitragThema: Re: Langeweile Nebenplay- Katzen Play   Do Sep 25, 2014 2:47 pm

Death the Cat

Mein Blick wurde wieder finster. Es fiel mir nur selten auf aber ich wechselte immer blitzschnell meine Laune. Lag wahrscheinlich am Wahnsinn, oder daran dass ein Leben das nur aus Kampf besteht sehr schnell ist. "Das weiß ich. Denkst du ich weiß nichts über euren lieben SternenClan, und eure Ansicht des Todes. Vielleicht hättet ihr dann nicht meine Familie töten sollen", sagte ich, obwohl ich nicht sicher seinen konnte ob Katzen des Clans hier waren, die damals meine Heimat überfielen. Mir kam langsam eine Idee in den Sinn. Allerdings war ich etwas verwundert warum mir sowas simples nicht früher eingefallen war. Ich lächelte wieder böse. "Wie wärs? Wenn ihr mich laufen lasst, werde ich eure Katzen in Ruhe lassen und ihr habt einen Wunsch frei." Vielleicht war der Wunsch nicht die beste Idee, allerdings hätten sie nur von Ruhe nichts, dann konnten sie mich nämlich auch töten. "Oder wollt ihr meinem Bespiel folgen, und jemanden töten der wirklich einzigartig ist?", sagte ich. Das ich viel durchmache würde ich hoffentlich nicht erwähnen müssen. Nach ein bisschen nachdenken würden diese Fellballen auch feststellen das man es hart mit meinen Klauen hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://indasa.deviantart.com/
Hageldorn

avatar

Clan : FlussClan
Rang : Krieger
Männlich Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 26.12.12

BeitragThema: Hageldorn   Do Sep 25, 2014 6:28 pm

Kurz nachdem ich gefragt hatte, schaffte es das Biest, die Hinterbeine zu befreien und der lieblichen Kastanienblatt eine Schramme zu verpassen. Ich grollte verärgert in mich hinein. Einer Mieze wie Kastanienblatt tat Mieze wie Kastanienblatt tat man nicht weh! Allmählich ging es daran, für Phönixstern zu entscheiden, wie wir weiter mit dieser Bedrohung verfahren würden. Alles schien auf Töten zu deuten. Doch warum wich der rote Flohkopf dann so schräg vom Thema ab, indem er ihr aufzeigte, dass sich genauso, wie sie sich jetzt fühlte auch ihre Opfer gefühlt haben mussten. Und wer hätte Gedacht. Das Verschwinden einiger Katzen hätte er ihr auch angelastet? Das verwirrte mich jetzt alles ein bisschen. Und die Krönung war, dass die Mieze mit den großen Krallen plötzlich einlenkte, den Clan in Ruhe zu lassen und uns einen Wunsch zu gewähren. Dabei wies sie aber nochmal -fast als wolle sie provozieren, umihre eigene Haut zu retten- auf, dass wir doch sicher nicht wie sie enden wollten, als dreckige Mörder. Ich behielt nur weiter meine Position und beobachtete die Miene meines fuchsigen Anführers. Hatte er genau auf sowas gehofft? Sie war eine Mieze. Natürlich klar, dass man da zögert.. Doch...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phönixstern
Admin
avatar

Clan : BergClan
Rang : Anführer
Männlich Anzahl der Beiträge : 213
Anmeldedatum : 27.02.13

BeitragThema: Re: Langeweile Nebenplay- Katzen Play   Fr Sep 26, 2014 4:46 pm

"Deine Familie?" Er schüttelte den Kopf. "Wir sind erst seit drei Monden hier. Was das anging, wusste er, wie sie sich fühlte. Fast jede Katze wusste dies, die meisten hatten ihre Familie während der Reise verloren, wie er selbst. Rachegefühle konnte er daher nicht haben. Dass sie allerdings über den SternenClan bescheid wusste, überraschte ihn ein wenig. In ein Lager kann sie ja schlecht eingedrungen sein... Vielleicht hat sie vorbeilaufenden Kriegern zugehört.... Oder... Sein Blick verdüsterte sich. Sie hat gehört, wie eine ClanKatze von ihm gesprochen hat, als sie sie getötet hat. Nein, er durfte ihr nicht vergeben. Sie war keine ClanKatze, sondern eine Streunerin. Und Streuner hielten ihre Versprechen nicht, sie waren schließlich nicht an ein Gesetz der Krieger gebunden. "Jede Katze ist einzigartig. Du verstehst das, und auch, was der Tod bedeutet. Du weißt das alles. Und doch tötest du. Wenn ich jetzt "warum" frage, sagst du, es macht Spaß... Wie kannst du Freude daran haben, ein Bewusstsein zu zerstören?! Jemanden für immer aus dem Leben werfen?! Hast du den gar kein Gewissen?!"


Zuletzt von Phönixstern am Fr Okt 10, 2014 2:18 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Death the Cat

avatar

Clan : Streuner
Rang : Krieger
Weiblich Anzahl der Beiträge : 253
Anmeldedatum : 13.09.14

BeitragThema: Re: Langeweile Nebenplay- Katzen Play   Fr Sep 26, 2014 10:50 pm

Death the Cat

Langsam nervte mich der Anführer richtig. "Würdest du erstmal auf meine Frage antworten!!?", platzte es laut aus mir heraus als der Anführer mich so anmeckerte. Was sollte ich den sonst machen? Als Katze lebt man nunmal in einer Welt des Krieges, und da ist der Tod doch etwas alltägliches. "Außerdem habe ich keine eurer dämlichen Krieger während der Reise auch nur angefasst! So blöd bin ich jetzt auch wieder nicht", fauchte ich ihn weiter an. Würde die weiße Katze meinen Schwanz nicht zu Boden drücken, hätte er jetzt wahrscheinlich wie eine Peitsche geknallt vor Wut. Wieder erschien in meinen Augen ein Gelber Glanz. Nein, jetzt nicht. Wenn "Miss Monster" jetzt scheiße baut, bin ich auf jeden Fall tot. Wegrennen wäre schließlich keine Option für mich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://indasa.deviantart.com/
Sturmnacht

avatar

Clan : BergClan
Rang : Kriegerin
Weiblich Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 27.11.12

BeitragThema: Re: Langeweile Nebenplay- Katzen Play   Sa Sep 27, 2014 4:01 pm

Ich war JAgen gewesen,als ich plötzlich ein Jaulen und kurzes Kriegsgeschrei hörte. Sofort rannte ich zur "Unfallstelle" und traf dort auf Phönixstern,HAgeldorn und andere meiner ClanGefährten,die eine schwarze Streunerin zu Boden geworfen hatte. Gerade hatte die Streunerin unseren Anführer angefaucht. Erschrocken über die monströsen Krallen der Streunerin und ihrem Mut rief ich aus:"Was ist denn hier los!" Schokiert stand ich da mit aufgerichtetem Schwanz!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenlicht

avatar

Clan : Streuner (später BergClan)
Rang : Ehemals Anführerin (Später 2. Anführerin)
Weiblich Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 20.09.14

BeitragThema: Re: Langeweile Nebenplay- Katzen Play   Sa Sep 27, 2014 4:16 pm

Death the Cat

"Na toll.." stöhnte ich als noch eine Katze dazu kam. Wie viele Clankatzen lebten hier eigentlich?? Wahrscheinlich genug um meine ehemalige Heimat nochmal zu überfallen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phönixstern
Admin
avatar

Clan : BergClan
Rang : Anführer
Männlich Anzahl der Beiträge : 213
Anmeldedatum : 27.02.13

BeitragThema: Re: Langeweile Nebenplay- Katzen Play   Sa Sep 27, 2014 4:58 pm

"Ich muss gar nichts", fauchte er leise. Er wollte gerade antworten, als Sturmnacht dazukam. "Diese Streunerin hier hat eben einen Krieger aus dem VulkanClan umgebracht. Alleine konnten wir sie nicht umstürzen, nachdem Ozeanblick sie angegriffen hat, daher sind wir so viele. Ich töte nicht gerne, aber sie scheint Spaß daran zu haben. Wir können es uns nicht leisten, weitere Katzen zu verlieren. Sie behauptet, keine andere ClanKatze getötet zu habe , aber ich glaube ihr nicht. Sie hat angeboten, uns in Ruhe zu lassen und uns einen Wunsch zu gewähren, aber ich weiß nicht, ob man ihr trauen kann. Immerhin ist sie eine Streunerin und nicht an das Gesetz der Krieger gebunden.", erklärte er. Dabei hörte er nicht auf, der Streunerin wütend in die Augen zu starren. "Natürlich wäre es besser, keine Katze zu töten", dachte er laut, "aber wie gesagt, sie muss sich nicht an Versprechen halten.  Zumindest weiß ich von keinem Gesetz der Streuner, das wäre mir neu." Er deutete ein Grinsen an. "Du versprichst, uns in Ruhe zu lassen? Den Wunsch lasse ich mir offen, vielleicht begnet man sich unter anderen Umständen nochmal." Er deutet Sturmnacht, ihre Vorderpfoten festzuhalten, so wie er es zuvor getan hatte, dann sprang er auf. "Ich werde der Anführerin des VulkanClans von dir berichten, ich kann nicht dafür garantieren, was sie tun wird. Doch solange du uns in Ruhe lässt und keine Katze dich sieht, werden wir dich ebenfalls in Ruhe lassen. Sobald ich wiederkomme, darfst du gehen, bis dahin bleibst du schön brav liegen. Ansonsten haben sie die Erlaubnis, dich zu töten. Danach wollen wir dich nie wieder sehen." Mit diesen Worten ging er zurück zum Damm.


Zuletzt von Phönixstern am Fr Okt 10, 2014 2:10 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenlicht

avatar

Clan : Streuner (später BergClan)
Rang : Ehemals Anführerin (Später 2. Anführerin)
Weiblich Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 20.09.14

BeitragThema: Re: Langeweile Nebenplay- Katzen Play   Sa Sep 27, 2014 5:14 pm

Death the Cat

Und schon wieder musste er eine ganze Rede halten. Angeber. Nicht gerade groß erklärte er der neuen Katze die Geschehnisse. "Keine eurer Katzen", murrte ich leise dazwischen. Er plapperte weiter bis er am Gesetz der Krieger angekommen war. Ich musste laut lachen. "Pah! Als ob ihr daran gebunden wärt! Die meisten befolgen es brav, aber wie heißt es so schön? "Regeln sind da um gebrochen zu werden!". Braunstern hat sich auch nicht daran gehalten", sagte ich immernoch grinsend. Braunstern war einmal mein Gefährte gewesen, allerdings denke ich das er nun tot ist. Dann lies er mich plötzlich los. Erst dachte ich das ich mich jetzt mal anders hinlegen konnte, aber der dumme Kater blockierte sofort wieder meine Bewegung.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gipfelkralle
Admin
avatar

Clan : VulkanClan
Rang : Krieger
Männlich Anzahl der Beiträge : 636
Anmeldedatum : 19.11.12

BeitragThema: Re: Langeweile Nebenplay- Katzen Play   Sa Sep 27, 2014 9:11 pm

Lichtpfote
Der junge Kater vernahm einigen Lärm vom Fluss aus. Außerdem führten die Fährten mehrer Katzen dort hin. Und der seiner Mami. Was wohl da los ist? Trödel nicht, sieh' nach!, forderte Finsterpfote ungeduldig. Ich mach ja schon.. Kaum trat der weiße Schüler zwischen den Bäumen hervor, entdeckte er auch schon seine Clankameraden, die eine dunkle Katze zu Boden drückten. Ozeanblick war wie erwartet auch dabei. Für einen Moment blieb der weiße kater stehen. Verwirrung spiegelte sich in seinen Augen wieder. Dann tappte er zu seiner Mutter hinüber und fragte kleinlaut: "Was ist hier los? Warum hälst du... Was macht ihr hier?" Frag, ob, du helfen kannst. Lichtpfote blickte nur zwischen den Katzen hin und her. Es waren doch genug hier... Und außerdem könnte er später immernoch seine Hilfe anbieten.. Nur wobei wohl?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriors-life.forumieren.net
Death the Cat

avatar

Clan : Streuner
Rang : Krieger
Weiblich Anzahl der Beiträge : 253
Anmeldedatum : 13.09.14

BeitragThema: Re: Langeweile Nebenplay- Katzen Play   Sa Sep 27, 2014 9:23 pm

Death the Cat

Schon wieder hörte ich eine Stimme. Als ich mit Mühe den Kopf drehte sah ich einen weißen Kater. Plötzlich hörte ich eine zweite Stimme die von ihm ausging, ohne das er den Mund öffnete. Eine normale Katze wäre jetzt verwirrt, ich bekam Angst. Meine Augen weiteten sich. Ich fing an laut und schrill zu schreien. "NEEIINN!!!" In ein paar Herzschlägen des Reißen und Ziehen's hatte ich mich von der Katzen Menge befreit. Wenn auch mit mehreren Schnittwunden nun. Schwerfällig, wegen den Krallen, versuchte ich vor der weißen Katze wegzulaufen. Ich blutete am ganzen Körper, und mein Fell war gesträubt bis zum geht nicht mehr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://indasa.deviantart.com/
Phönixstern
Admin
avatar

Clan : BergClan
Rang : Anführer
Männlich Anzahl der Beiträge : 213
Anmeldedatum : 27.02.13

BeitragThema: Re: Langeweile Nebenplay- Katzen Play   Sa Sep 27, 2014 9:27 pm

Ozeanblick beobachtete die anderen Katzen ohne etwas zu sagen. Sie hörte zu und sah die Reaktionon. Was hatte sie sich nur dabei gedacht, die Streunerin anzugreifen? Aber... Frostflügel... Sie schüttelte den Kopf. Sie durfte die Trauer nicht an sich heran lassen! Doch es half nicht. Wieso ist er weggelaufen? Was, wenn er schon- Eine Stimme unterbrach ihre Gedanken. "Lichtpfote!", rief sie erstaunt. "Diese Katze ist gefährlich! Sie hat gerade eben..." Sollte sie es ihm sagen? Ihrem Sohn? Er ist kein Junges mehr! "Einen Kater aus dem VulkanClan getötet... Jetzt halten wir sie fest, damit sie niemanden mehr töten kann, und Phönixstern ist schon losgelaufen um die anderen zu warnen, aber sie hat versprochen, niemanden aus unserem Clan umzubringen. Trotzdem müssen wir warten, bis unser Anführer wiederkommt. Und bevor du fragst: nein, du darfst nicht helfen! Ich will nicht, dass dir etwas passiert!" Doch direkt darauf machte sich die Streunerin schreiend los. Sie blutete, da alle Katzen, die sie festgehalten hatten, mit den krallen versucht hatten, sie an den Boden zu drücken, doch sie war bereits weg. Davor hatte sie zu Lichtpfote geschaut. Die Mutter blickte verwundert wieder zu diesem. "...Licht...pfote...?"


Zuletzt von Phönixstern am Fr Okt 10, 2014 2:13 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gipfelkralle
Admin
avatar

Clan : VulkanClan
Rang : Krieger
Männlich Anzahl der Beiträge : 636
Anmeldedatum : 19.11.12

BeitragThema: Re: Langeweile Nebenplay- Katzen Play   Sa Sep 27, 2014 9:42 pm

Lichtpfote
Aufeinmal, als wäre sein Auftreten ein Zeichen für die Streunerin gewesen, befreite sich diese mit aller Kraft aus dem Haufen von Katzen, die sie mit all ihrem Gewicht und ausgefahrenen Krallen am Boden hielten. Auch der weiße Kater bemerkte ihren Blick zu ihm und irgendwie fühlte es sich seltsam an. Was ist das?, wollte er von Finsterpfote wissen. Diese gab allerdings nur ein belustigtes Schnurren von sich. Seine Mutter starrte ihn unterdessen entgeistern an. Irgendwie war ihm plötzlich unwohl in seinem Pelz. Er war doch jetzt nicht etwa daran schuld, dass die gefährliche Streunerin entkommen konnte, oder? "Entschuldige, ich werde sie wieder einfangen, wenn du das willst..", miaute er in seinem vor Scharm prickelndem Pelz und hasstete auch schon der dunklen Gestalt der Streunerin nach. Er wollte nur weg von diesem merkwürdigen Blicken der anderen Katzen. Er konnte es ihnen ja auch schlecht erklären. "Hey, du! Warte!", miaute er der Entflohenen nach. Dadurch, dass er WindClanblut in sich trug, war er schnell. Er würde sie bestimmt nicht verlieren. Und auch Finsterpfote spornte ihn an. Los, nun mach schon!, dabei klang sie aber viel mehr amüsiert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriors-life.forumieren.net
Death the Cat

avatar

Clan : Streuner
Rang : Krieger
Weiblich Anzahl der Beiträge : 253
Anmeldedatum : 13.09.14

BeitragThema: Re: Langeweile Nebenplay- Katzen Play   Sa Sep 27, 2014 9:53 pm

Death the Cat

Mist! Der Kater war total schnell. Mir kamen schon die Tränen vor Angst. Wegen meiner geringen, und seiner hohen Geschwindikeit lief ich in plötzlichen Kurven und im Zick Zack. Mit meinem Krallen konnte ich blitzschnell die Richtig wechseln. "Lass mich in Ruhe!!", kreischte ich und versuchte verzweifelt ihm zu entkommen. Meine Stimme schlug bereits einen metallischen Ton an. Mein Kopf platzte fast vor Schmerzen. Ich schreite mich die Stimme aus dem Leib, als wäre ich ein Mädchen im Horrorfilm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://indasa.deviantart.com/
Gipfelkralle
Admin
avatar

Clan : VulkanClan
Rang : Krieger
Männlich Anzahl der Beiträge : 636
Anmeldedatum : 19.11.12

BeitragThema: Re: Langeweile Nebenplay- Katzen Play   Sa Sep 27, 2014 10:14 pm

Lichtpfote
Die Jagd hinter der gefährlichen Streunerin stellte sich als ziemlich schwierig heraus. Immerwieder schlug diese Harken und rannte in immer wieder wechselnden Mustern. Aber irgendwie erinnerte das ganze auch an eine Kaninchenjagd. Also konnte sich der ehemalige WindClan-Schüler ganz gut anpassen. Sie kreischte panisch, er solle sie in Ruhe lassen. Nur verstand der Kater nicht, wieso. Fürchtete sie sich vor den Konsequenzen ihres Abhauens? Hatte Phönixstern ihr igendwas schlimmes angedroht, sollte sie weglaufen. Dann hatte sie natürlich allen Grund, das Einfangen durch einen Clankater zu fürchten... Aber der Schüler hatte wiedergut zu machen, dass er dafür gesaorgt hatte, dass die Streunerin abhauen konnte.. Mit der Zeit holte er auf und schaffte es schließlich, der Kätzin auf den Rücken zu springen und sich an ihr fest zu krallen. Er schnaufte und rang ein wenig nach Atem. "Hab ich dich.", miaute er und ihm war, als würde Finsterpfote mit ihm zusammen die Stimme erheben. Sie lachte sichtlich erheitert und fügte an: Wer würde eine Schönheit wie dich denn in Ruhe lassen, Death the Cat? Death the Cat??
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriors-life.forumieren.net
Death the Cat

avatar

Clan : Streuner
Rang : Krieger
Weiblich Anzahl der Beiträge : 253
Anmeldedatum : 13.09.14

BeitragThema: Re: Langeweile Nebenplay- Katzen Play   Sa Sep 27, 2014 10:24 pm

Death the Cat

Schon hatte mich der Kater gefangen. "Lass mich du Dreckssack! Ich werde nicht für dich kämpfen! Nicht damals und nicht heute!!", schrie die metallische Stimme während ich versuchte den Kater abzuwerfen. Schließlich schaffte ich es auch ihn wie ein Bock von mir runter zu werfen. Hallo Death. Sofort ging ich wieder zu Boden. Es sah aus als wollte ich meinen Kopf mit meinen Pfoten zerquetschen. Meine Augen waren fest zugekniffen, mein Mund war zu weiterem Schreien aufgerissen. Kurz öffnete ich ein Auge. Es war Gelb...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://indasa.deviantart.com/
Gipfelkralle
Admin
avatar

Clan : VulkanClan
Rang : Krieger
Männlich Anzahl der Beiträge : 636
Anmeldedatum : 19.11.12

BeitragThema: Re: Langeweile Nebenplay- Katzen Play   Sa Sep 27, 2014 10:41 pm

Hageldorn
Aufeinmal bereitete die Kätzin ein imenses Kraftaufkommen und schlug und windete sich schließlich frei. Hatte sie auf Ablenkung durch die Ankunft des Schülers gehoffte, wärend dieser seine Mutter ansprach? Arg. ich wusste es doch.. Diese Verräterin hatte ein viel zu weiches und dann auch noch falsches Herz. Sie war schuld daran, dass Death entkam. Ihr Junges fühlte sich scheinabr schuldig und hetzte der dunklen Kätzin selbstmörderisch nach. Was für ein Mäusehirn. Ich war mir sicher, der würde nur wie Gipfelkralle enden. oder so, wie ich auch fast endete... Aber vielleicht würde mir das Chancen bei der trauernden Königin eröffnen. Fragend blickte ich in die Runde. "Was machen wir nun?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriors-life.forumieren.net
Phönixstern
Admin
avatar

Clan : BergClan
Rang : Anführer
Männlich Anzahl der Beiträge : 213
Anmeldedatum : 27.02.13

BeitragThema: Re: Langeweile Nebenplay- Katzen Play   Sa Sep 27, 2014 10:52 pm

Ozeanblick starrte ihrem Sohn nach, der hinter der Streunerin her hetzte. Hageldorn sprach sie an, doch sie verstand nichts. Sie hörte nur die Schreie. Die weiße Königin sprang auf und hetzte hinterher. Die Szene, die sich ihr bot, lies sie verstummen. Sie schaute zwischen ihrem Sohn und der Streunerin hin und her. Ihr Blick fiel auf das Auge der Schwarzen. Es war gelb, nicht mehr rot. Ozeanblicks Fell stellte sich auf. Ihr mütterlicher Instinkt warnte sie. "Lichtpfote! Lauf weg!"


Zuletzt von Phönixstern am Fr Okt 10, 2014 2:14 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Death the Cat

avatar

Clan : Streuner
Rang : Krieger
Weiblich Anzahl der Beiträge : 253
Anmeldedatum : 13.09.14

BeitragThema: Re: Langeweile Nebenplay- Katzen Play   Sa Sep 27, 2014 11:02 pm

Death the Cat

Das andere Auge öffnete sich. Es war...orange? Okay. Auf einmal sprang ich auf, wirbelte herum und schlug mit meinen Klauen nach dem Schüler. Wieder drehte ich mich um, lief ein paar Schritte, ging dann aber wieder zurück und versuchte erneut den Kater zu attakieren. Ich dachte du willst Rache? Jetzt gibs ihm auch!, maulte das Monster düster in meinem Kopf. Jetzt einfach nicht! Geh weg!, miaute ich zurück und bekämpfte sie innerlich. Mein Körper fiel zur Seite, als hätte man mich geschlagen. Wieder kniff ich die Augen zusammen. Ich stand wieder auf. Jetzt war ein Auge rot, und das andere gelb. Anscheinend herrschte Gleistand zwischen meinen Seelen, den ich lief schreiend im Kreis. Man wie peinlich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://indasa.deviantart.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Langeweile Nebenplay- Katzen Play   

Nach oben Nach unten
 
Langeweile Nebenplay- Katzen Play
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Meine Katzen - Jeder Charakter ist dabei
» Warum Katzen die besseren Männer sind
» Katzen - innerer Kompass (by Rosenblüte)
» Welt der Katzen
» Kitten Creator Katzen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warriors - The RPG :: Vorbereitung :: sonstiges-
Gehe zu: